Blognachrichten 18.11.2021 bis 22.4.2022

Willkommen auf dem INFO-Blog, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen, liebe Eltern,
hier bekommen wir alle aktuellen Informationen. Allgemeine Informationen und ältere Infoblogs  sind hier zusammengefasstDigitale Schulinformationen und Informationen zum Distanzlernkonzept sind verlinkt. Außerdem: https://twitter.com/landfermannd

(Alle Informationen, Sorgen, Ängste, Aktionen zum Ukraine-Krieg  sind  hier zu lesen. )

Aktuelle Informationen 22.4.2022, 14.00 Uhr (Update vom 21.4.)

Am Montag beginnt der Unterricht wieder.

Zunächst wollen wir einmal auf die Osterferien zurückblicken; es gibt zu unseren Lernferien dort auch schöne Beiträge in NRZ/WAZ und in Studio 47.

Zum Unterricht nach den Osterferien:

Zu Masken: An unserer Schule bitten wir weiter um Rücksicht im Umgang und bitten um das freiwillige Maskentragen im Innenraum,  in allen Lerngruppen, in denen Personen als Schüler*in oder Lehrer*in sind, die berechtigte Ängste und Bedenken haben, dass sie gesundheitlich gefährdete Familienangehörige schädigen können.

… und zu Testungen: Aktuell – Stand heute, 22.4. – gibt es für die kommende Schulwoche nach den Osterferien noch keine geltende Corona-Betreuungsverordnung und auch keine Verordnungs-Informationen des MSB – leider. Es gilt voraussichtlich der Satz des Ministeriums aus der Schulmail vom 18.3.: Auch in der Folge dieses Beschlusses wird das anlasslose Testen in allen Schulen und Schulformen nach den Osterferien nicht wiederaufgenommen, sofern es bis dahin keine unerwartete kritische Entwicklung des Infektionsgeschehens gibt…. – also keine Pflichttestungen mehr für alle.

Wir bitten aber alle Schüler:innen, sich am ersten Schultag nach den Osterferien einmalig freiwillig testen zu lassen, damit wir mit einem sichereren Gefühl starten können; die Testung bleibt aber freiwillig.  Für das Abitur haben wir als angstfreie Schule eine besondere Regelung: Alle Schüler:innen, die sich schützen wollen, können sich testen – und sitzen in allen „großen“ Klausuren auch nur mit getesteten Schüler.innen in einem Raum; in den „kleinen“ Klausuren mit sehr großem Abstand zu den anderen.

Aktuelle Informationen 17.4.2022, 15.00 Uhr

Ohne Hoffnung geht es nicht. Wir wünschen frohe und schöne Ostern in diesem Sinne.

Aktuelle Informationen 14.4.2022, 15.00 Uhr

Die Lernferien Ostern 2022 sind vorbei. Glücklicherweise ist das Wetter auch für die Hafenrundfahrten gestern und heute schön geblieben; Herr Al-Obeid hat noch Sport mit allen Gruppen gemacht – und die WAZ/NRZ hat heute einen schönen Bericht über eine gemeinsame Rundfahrt und die  Lernferien insgesamt gemacht.  Es klang erneut nach guter Mischung aus Lernen, Kennenlernen, Freizeit und viel Freude – hoffentlich hat es geholfen – vielen Dank allen Beteiligten!

Aktuelle Informationen 12.4.2022, 15.00 Uhr (Update vom 11.4.)

Die Osterferien haben begonnen, mit Bauarbeiten und Lernferien – und mit Sonne; mehr in unserem Osterferienblog.

Aktuelle Informationen 7.4.2022, 20.00 Uhr

Morgen, Freitag, den 8.4.2022, beginnen die Osterferien – nach dem regulären Stundenplan. Außerdem ist morgen der letzte Schultag der diesjährigen Abiturient:innen, die von Corona, Distanz und der Belastung durch den Krieg in der Ukraine in besonderem Maße betroffen waren. Wir haben in den letzten Tagen deswegen intensive Abiturvorbereitung betrieben – und hoffen sehr auf wirklich gute Ergebnisse. Jedenfalls sind bis auf einen ALLE zugelassen, was wirklich ein schöner Erfolg ist – und wir hoffen sehr, dass auch die Abiturprüfungen gut verlaufen werden.

Am Montag, beginnen unsere Lernferien mit insgesamt 67 Schüler:innen in 4 Gruppen, davon 17 Schüler:innen in der Gruppe, die Kindern, die neu in Duisburg sind, Alltagsdeutsch und Duisburg zeigen soll. Zoobesuch und Hafenrundfahrt werden von den Lions-Clubs in Duisburg unterstützt; der Zoobesuch wird voraussichtlich sogar frei sein! Dafür danken wir sehr.  Alle Kinder erhalten zudem ein warmes Mittagessen – und wir hoffen sehr, dass die Fördertage allen Schüler:innen bei der Erreichung ihrer Ziele helfen – und trotzdem noch ein bisschen Freude machen. Unsere Student:innengruppe wird sicher alles dafür tun!

Allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft wünschen wir schöne und erholsame Ferien – und hoffen vor allem so sehr, dass die Osterbotschaft doch Frieden bringen möge.

Hier Bilder aus den Arbeits-Mottotagen der Q2, die nach den Osterferien ins Abitur geht:

Aktuelle Informationen 5.4.2022, 20.00 Uhr

Danke für alle Vorsicht – bei Masken und im Umgang – gegenüber anderen Mitgliedern der Schulgemeinschaft; wir finden, ihr und Sie machen das wirklich toll! Dazu und auch zum ersten Tag der Mottowoche (… nur Verkleidung und Abivorbereitung !!) gab es auch einen Beitrag in der Lokalzeit Duisburg der Aktuellen Stunde des WDR vom 4.4.!

Morgen, am Mittwoch, dem 6.4.2022 ist der Tag der Klassenleitungs-Tutor:innen-Coaching-Gespräche; außer Nachschreibeklausuren ist an diesem Tag kein Unterricht; eine Notbetreuung wurde abgefragt und eingerichtet.

Außerdem gibt es hier den Podcast 27 von POLADU neu !!

Und wir haben die guten Wünsche zum  Fastenmonat Ramadan noch um Empfehlungen ergänzt.

Aktuelle Informationen 3.4.2022, 22.00 Uhr

Wir haben die guten Wünsche zum  Fastenmonat Ramadan noch um Empfehlungen ergänzt.

Ab Montag, den 4.4., ist die Maskenpflicht formal aufgehoben, die Testpflicht bleibt bis zu den Osterferien bestehen. An unserer Schule bitten wir aber weiter um Rücksicht im Umgang und bitten um das freiwillige Maskentragen im Innenraum, vor allem in allen Lerngruppen, in denen Personen als Schüler*in oder Lehrer*in sind, die berechtigte Ängste und Bedenken haben, dass sie gesundheitlich gefährdete Familienangehörige schädigen können – hier das Wichtigste nach dem Eilausschuss der Schulkonferenz:

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat entschieden (msb2203_1802 - Änderung der Regelungen zum Infektionsschutz in den Schulen), die … bestehenden Maßnahmen zum Infektionsschutz in Schulen auf der Grundlage der bestehenden Coronabetreuungsverordnung aufrecht zu erhalten. 

Insbesondere für die letzte Woche vor den Osterferien bleibt es dennoch jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, in den Schulgebäuden freiwillig eine Maske zu tragen. ...


Der Eilausschuss der Schulkonferenz des Landfermann-Gymnasiums hat am 24.3.2022 für die Zeit ab Montag, den 4.4.2022, beschlossen:

Wir hätten uns eine Woche mehr Schutz gewünscht.

Wir freuen uns, Unterricht wieder ohne Beeinträchtigung durch Masken machen zu können. Einen Rechtsanspruch auf Masken gibt es nicht mehr; jede:r ist frei in der Entscheidung.

Wir sehen uns aber als angstfreie Schule in der Verpflichtung, vor allem Schwächere und gesundheitlich Gefährdete besonders zu schützen.

Wir bitten daher, in allen Lerngruppen, in denen Personen als Schüler*in oder Lehrer*in sind, die berechtigte Ängste und Bedenken haben, dass sie gesundheitlich gefährdete Familienangehörige schädigen können, freiwillig weiter die Maske zu tragen – wir bitten und hoffen, dass in diesen Gruppen gegebenenfalls auch zusätzliche und individuelle Schutzmaßnahmen greifen, im Sinne der gegenseitigen Rücksicht, Zuwendung und Behutsamkeit; z.B. Schüler:innen, die sich schützen müssen und wollen, gesicherte Plätze am Rand einnehmen können und Lehrer:innen Schüler:innen ohne Maske auffordern dürfen, sich weiter weg zu setzen – oder anderes.

Bitte, geht/gehen Sie in beide Richtungen behutsam, Ängste und Sorgen wahrnehmend miteinander um.

Unabhängig davon gilt:
Wir heben die Beschränkungen der Schulhofbereiche mit Wirkung ab dem 4.4.2022 auf; insbesondere draußen fällt die Maskenpflicht weg; Oberstufenschüler:innen können dann gerne auch die Mensa auf dem Schulhof LfG I besuchen – unser neuer Mensabetreiber freut sich darauf.
Bitte, beachten Sie, beachtet die handyfreie Zone auf dem Schulhof LfG I und die Vorgabe, sich in den Pausen auf Schulhöfen aufzuhalten - auch in der Oberstufe.

Wir wollen auch nicht moralisieren, aber wir sind dankbar über alle Rücksicht und Vorsicht – und wir hoffen in diesem Sinne auf Gesundheit und einen freien, mitmenschlichen, wahrnehmenden, behutsamen respektvollen Umgang – in diesen Zeiten ganz besonders.

Aktuelle Informationen 2.4.2022, 19.00 Uhr (Update von 10.00 Uhr)

Heute beginnt der Fastenmonat Ramadan, der bis zum 2.Mai geht. Wir wünschen Euch und Ihnen einen gesegneten und friedvollen Ramadan. Ramadan karim!

Die gestrige Nachricht war ein Aprilscherz … bei manchen Anweisungen oder Verwaltungsvorgaben ist die Realität oft viel absurder als jeder Aprilscherz – trotzdem gilt: LEZ ist weiter MEZ.

Es gibt neben den Fördergruppen auch eine Lernferien-Willkommensgruppe für 4 Tage Duisburg-Kennenlernen. Näheres hier- auch auf Ukrainisch!

Unsere Q2 hat ein tolles Projekt gestemmt – noch so kurz vor dem Schulende und in der intensiven Übungsphase – ganz toll: 3 Tage – 3 Themen

Am kommenden Mittwoch, dem 6.4.2022 ist der Tag der Klassenleitungs-Tutor:innen-Coaching-Gespräche; außer Nachschreibeklausuren ist an diesem Tag kein Unterricht; eine Notbetreuung wurde abgefragt und eingerichtet.

...

Aktuelle Informationen 1.April.2022, 0.00 Uhr – 24.00 Uhr

Das Nachfolgende war natürlich ein Aprilscherz … bei manchen Anweisungen oder Verwaltungsvorgaben ist die Realität aber viel absurder als jeder Aprilscherz – leider:

Wir hatten berichtet, dass das Landfermann als Europaschule frisch rezertifiziert wurde – darauf sind wir gerade in diesen Zeiten besonders stolz. Allerdings gibt es leider Restriktionen, die wir heute am 1.April 2022 in diesem Artikel beschreiben: Am Landfermann gilt nämlich leider ab sofort eine andere Zeit!

Aktuelle Informationen 30.3.22, 12.00 Uhr

Das Landfermann macht wieder Lernferien. Wir bieten in der ersten Woche der Osterferien an den 4 Tagen von Montag, dem 11.4. bis zum Donnerstag, dem 14.4.2021, wiederum Lernferien an unserer Schule an.  An allen Tagen jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr arbeiten erfahrene Student*innen mit Euch an den Defiziten; es gibt aber auch Abwechslung durch Exkursionen, Sport, Kochen u.a. – der Schwerpunkt ist dennoch das Arbeiten, in etwa 4 Stunden Arbeiten und 3 Stunden Spaß … Außerdem gibt es eine Gruppe für frisch nach Duisburg Gekommene zum Kennenlernen der Stadt und Einüben von Alltagssprache.
Die Lernferien sind kostenlos. Eine Teilnahme soll kontinuierlich erfolgen, also jeden Tag. Wir bieten 3 Gruppen in den Fächern Englisch, Mathematik und Spanisch an.

Die Zahlen der Corona-infizierten Schüler:innen und Lehrer:innen sind weiter hoch: Stand heute, den 30.3.2022, haben wir 46 Schüler:innen und 2 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 43 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 1 Lehrer:in, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 27.3.22, 12.00 Uhr

In der vergangenen Woche hat der Neigungskurs Nachhaltigkeit von Frau Edler 32,5 kg Müll im Umfeld der Schule und auf dem Weg zum Innenhafen gesammelt (!!), ganz vielen Dank dafür – hier der Bericht

Und wir werden in der ersten Woche der Osterferien wiederum Lernferien anbieten – mehr in den nächsten Tagen.

Aktuelle Informationen 26.3.22, 16.00 Uhr

Heute Nacht werden die Uhren eine Stunde vorgedreht! Vor allem aber ist heute Earth Hour 2022:

Am 26. März 2022 schalten Menschen, Städte und Unternehmen auf der ganzen Welt um 20.30 Uhr zur Earth Hour 2022 für 60 Minuten das Licht aus. Ein globales Zeichen für Frieden, Klimaschutz und unseren lebendigen Planeten. Macht mit, machen Sie mit.  Alles, was Sie dazu brauchen: Ihren Lichtschalter.  

Uns allen wird gerade schmerzhaft deutlich, dass fossile Energie nicht nur das Klima, sondern auch Kriege anheizen. Mit Blick auf Krieg, Klimakrise und unsere Abhängigkeit von fossilen Energien ist das Signal, dass von der Earth Hour ausgeht, wichtiger denn je. Sie ist die wohl größte friedliche Klimaschutzaktion der Welt. Sie steht dafür, Menschen über Grenzen hinweg zum Schutz unserer Erde zusammen zu bringen. Auch diesen gemeinschaftlichen Gedanken wollen wir mit der diesjährigen Earth Hour hervorheben.

Setzen Sie mit uns am 26. März ein Zeichen für einen Planeten, auf dem wir alle in Frieden miteinander leben können.

Aktuelle Informationen 24.3.22, 20.00 Uhr

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat entschieden (msb2203_1802 - Änderung der Regelungen zum Infektionsschutz in den Schulen), die … bestehenden Maßnahmen zum Infektionsschutz in Schulen auf der Grundlage der bestehenden Coronabetreuungsverordnung aufrecht zu erhalten. Bis Samstag, 2. April 2022, wird also § 2 der Coronabetreuungsverordnung eine Pflicht zum Tragen einer Maske in allen Innenräumen der Schule vorsehen. Danach endet diese Pflicht.

Insbesondere für die letzte Woche vor den Osterferien bleibt es dennoch jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, in den Schulgebäuden freiwillig eine Maske zu tragen. ...


Der Eilausschuss der Schulkonferenz des Landfermann-Gymnasiums hat am 24.3.2022 für die Zeit ab Montag, den 4.4.2022, beschlossen:

Wir hätten uns eine Woche mehr Schutz gewünscht.

Wir freuen uns, Unterricht wieder ohne Beeinträchtigung durch Masken machen zu können. Einen Rechtsanspruch auf Masken gibt es nicht mehr; jede:r ist frei in der Entscheidung.

Wir sehen uns aber als angstfreie Schule in der Verpflichtung, vor allem Schwächere und gesundheitlich Gefährdete besonders zu schützen.

Wir bitten daher, in allen Lerngruppen, in denen Personen als Schüler*in oder Lehrer*in sind, die berechtigte Ängste und Bedenken haben, dass sie gesundheitlich gefährdete Familienangehörige schädigen können, freiwillig weiter die Maske zu tragen – wir bitten und hoffen, dass in diesen Gruppen gegebenenfalls auch zusätzliche und individuelle Schutzmaßnahmen greifen, im Sinne der gegenseitigen Rücksicht, Zuwendung und Behutsamkeit; z.B. Schüler:innen, die sich schützen müssen und wollen, gesicherte Plätze am Rand einnehmen können und Lehrer:innen Schüler:innen ohne Maske auffordern dürfen, sich weiter weg zu setzen – oder anderes.

Bitte, geht/gehen Sie in beide Richtungen behutsam, Ängste und Sorgen wahrnehmend miteinander um.

Unabhängig davon gilt:
Wir heben die Beschränkungen der Schulhofbereiche mit Wirkung ab dem 4.4.2022 auf; insbesondere draußen fällt die Maskenpflicht weg; Oberstufenschüler:innen können dann gerne auch die Mensa auf dem Schulhof LfG I besuchen – unser neuer Mensabetreiber freut sich darauf.
Bitte, beachten Sie, beachtet die handyfreie Zone auf dem Schulhof LfG I und die Vorgabe, sich in den Pausen auf Schulhöfen aufzuhalten - auch in der Oberstufe.

Wir wollen auch nicht moralisieren, aber wir sind dankbar über alle Rücksicht und Vorsicht – und wir hoffen in diesem Sinne auf Gesundheit und einen freien, mitmenschlichen, wahrnehmenden, behutsamen respektvollen Umgang – in diesen Zeiten ganz besonders.

Aktuelle Informationen 21.3.22, 14.00 Uhr

Wir sind wiederum als Europaschule rezertifiziert worden – wir danken Frau Lina Schulz für die Vorbereitungsarbeiten und Frau Brockschmidt für alle Aktivitäten – und freuen uns auf weitere Jahre als Europaschule. Europa ist wichtiger denn je – als Idee und ganz konkret jeden Tag!

Die Zahlen der Corona-infizierten Schüler:innen und Lehrer:innen steigen weiter leicht an: Stand heute, den 21.3.2022, haben wir 53 Schüler:innen und 4 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 48 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 1 Lehrer:in, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 14.3.22, 22.00 Uhr

Mit großem Dank an alle, die dabei waren und alle, die geholfen haben, gehen wir aus unserer Demonstration heute heraus, hoffend, dass sie den Schüler:innen wie uns allen gut getan hat, das braucht man in diesen Tagen. Hier der Link zu Bildern und Video.

Der Krieg liegt uns allen auf der Seele – und da brauchen wir das Gefühl der Gemeinsamkeit, der Gemeinschaft umso mehr. Wir danken allen für das Ermöglichen, euch allen sehr für das Kommen, für das Mitgehen, für alle Begleitung, ORGA, für das Mitmachen und für alle Unterstützung. Ein besonderer Dank geht an die Europaschulkoordinator:innen und alle Akteure auf der Bühne – auch für alle Differenziertheit in den Reden.

Bitte, geben Sie, gebt den Dank gerne in Eure Schulgemeinschaften weiter. Auf den Frieden hoffen wir alle gemeinsam.

Aktuelle Informationen 12.3.22, 8.00 Uhr

Wir rufen auf und laden ein zur Friedensdemonstration aller weiterführenden Duisburger Europaschulen und Innenstadtschulen am Montag, dem 14.3.2022. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr auf dem Portsmouthplatz am Hauptbahnhof; Wir ziehen dann um ca. 12.45 Uhr zum Opernplatz am Theater.

Der Link für die Liedtexte und das Gebet: https://landfermann.de/wp-content/uploads/2022/03/Texte.pdf

Mit dem Ende der Veranstaltung ist um 14.30 Uhr zu rechnen. Das Programm und Details gibt es unter diesem Blog.
 
Eine Notbetreuung an unserer Schule ist eingerichtet; auch die Übermittagbetreuung findet statt.  Der Nachmittagsunterricht in einigen Kursen, insbesondere der Q2, findet statt.
 
Wir heißen unsere ersten drei Gastschüler:innen aus der Ukraine willkommen, so traurig es für sie ist – und werden alles dafür tun, dass es ihnen bei uns so gut wie möglich geht.
 
Die Zahlen der Corona-infizierten Schüler:innen und Lehrer:innen steigen weiter leicht an: Stand Freitag, den 11.3.2022, haben wir 50 Schüler:innen und 4 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 45 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 1 Lehrer:in, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.
 
 

Aktuelle Informationen 10.3.22, 18.00 Uhr

Der Eilausschuss der Schulkonferenz hat am 10.3.2022 beschlossen:
Uns als Europa-Schule in NRW ist das Eintreten für unsere Überzeugungen, die öffentliche Mahnung gegen Gewalt und für friedliche, politische Lösungen ein Herzensanliegen. Neben allen konkreten Hilfsangeboten für die zahllosen Menschen, die vom Kriegsgeschehen vertrieben, verletzt oder vernichtet werden, wollen wir dieser Überzeugung daher öffentlich Ausdruck geben und laden alle Schüler:innen, Lehrkräfte und Eltern aller Europaschulen in Duisburg zu einer gemeinsamen

Demonstration mit den Europaschulen und allen weiterführenden Innenstadtschulen für den Frieden in der Ukraine am Montag, dem 14.3.2022 von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr ein.

Alle Details hier und auf unserem Blog zum Ukraine-Krieg.

Die Zahlen der Corona-infizierten Schüler:innen und Lehrer:innen steigen weiter leicht an: Stand Donnerstag, den 10.3.2022, haben wir 44 Schüler:innen und 4 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 40 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 1 Lehrer:in, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 7.3.22, 18.00 Uhr

Die Zahlen der Corona-infizierten Schüler:innen und Lehrer:innen steigen wieder etwas an: Stand Montag, den 7.3.2022, haben wir 34 Schüler:innen und 4 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 30 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 2 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 6.3.22, 10.30 Uhr

Wir haben jetzt einen eigenen Blog für alle Sorgen, Ängste, Aktionen um den Ukrainekrieg eingerichtet, um das hier etwas aufzuteilen – wissend, dass das nicht wirklich geht, aber auch als Schutz für manche. Lest es immer mit. Schüler:innen von uns waren auch am 5.3. mit auf dem Dellplatz bei der Duisburger Kultur-Kundgebung für den Frieden.

Aktuelle Informationen 3.3.22, 20.30 Uhr

Morgen ist unsere Friedensfeier. Vielen Dank allen, die sich in der Vorbereitung – und auch weiter – engagieren. Voraussichtlich kommen auch noch viele konkrete Aufgaben auf uns zu, die wir sicher als Schulgemeinschaft mit aller Hilfsbereitschaft angehen werden.

Aktuelle Informationen 2.3.22, 20.30 Uhr (Update von 10.30 Uhr)

Heute um 11.00 Uhr haben wir alle geschwiegen – gemeinsam mit vielen anderen Schulen und Menschen in Duisburg -, um der Menschen, allem Leben und allem Leid in der Ukraine zu gedenken. (Alle Informationen, Sorgen, Ängste, Aktionen zum Ukraine-Krieg  sind jetzt hier zu lesen. )

Beim gemeinsamen Regionalwettbewerb von Jugend debattiert im Melanchthon-Zentrum in Essen hat Lulu Feuser in der Altersgruppe 2 den zweiten Rang erreicht, den besten Platz für Duisburger Schüler:innen – und kann sich noch Hoffnungen auf die Debatte im Landeswettbewerb am 5.4. und vielleicht sogar im Landtag am 8.4. machen! Wir gratulieren herzlich!

Außerdem ist PoLaDu 36 online!

Oberbürgermeister Sören Link möchte den Duisburgerinnen und Duisburgern die Möglichkeit bieten, ihre Solidarität für die Ukraine zum Ausdruck zu bringen und dieses auch in einer kurzfristig organisierten Duisburger „Friedenskundgebung“ öffentlich zu zeigen.  Diese beginnt am Donnerstag, den 3. März 2022, um 18:00 Uhr, vor dem Duisburger Rathaus. Wir freuen uns über eine große Beteiligung an dieser Friedenskundgebung.

Aktuelle Informationen 1.3.22, 19.00 Uhr

Am Freitag planen wir eine gemeinsame Online-Friedens-Feier, wie unvollkommen und schwierig das auch sein mag; sicher auch, um Ängste und Hoffnung zu teilen.

(Alle Informationen, Sorgen, Ängste, Aktionen zum Ukraine-Krieg  sind jetzt hier zu lesen. )

Aktuelle Informationen 27.2.22, 12.00 Uhr

(Alle Informationen, Sorgen, Ängste, Aktionen zum Ukraine-Krieg  sind jetzt hier zu lesen. )

Der nächste Schultag ist Mittwoch, der 2.3.2022. Am Montag und Dienstag der kommenden Woche sind bewegliche Ferientage. Ab dem 2.3. gilt:

Es bleibt weiter bei den 3 Testungen in jeder Woche - aber nicht mehr für alle
Schüler:innen sind verpflichtet, ihren Impf- oder Genesenennachweis mit sich zu führen, wenn sie sich nicht testen lassen wollen. Freiwillige Testungen sind immer möglich.
NEU ist: Getestet werden müssen nur noch nicht immunisierte Personen bzw. alle, die diesen Nachweis nicht mit sich führen; diese auch weiterhin an allen bisherigen Testtagen).

Als immunisiert gelten:
Alle Personen, die zweimal geimpft sind - egal welcher Impfstoff oder welche Kombination - , ab dem 15.Tag nach der 2.Impfung.
"Genesen" zählt sozusagen wie eine zweite Impfung - auch erst 15 Tage nach der Impfung, wenn die Impfung nach dem Genesen ist; die Frist gilt nicht, wenn man zuerst geimpft und dann genesen ist,

Nur "genesen" ohne Impfung zählt nur
mit einem "Genesenennachweis", das ist i.W. ein PCR-Test, der das Postiv-Sein bestätigt,
ab dem 29. Tag nach der PCR-Testentnahme und
maximal 90 Tage zurückliegend.

Kombinationen:
Genesen (mit Nachweis) - Geimpft:  Ab dem Tag der Impfung
Geimpft - Genesen: Ab dem 29. Tag nach der Testentnahme

Selbstverständlich gilt weiter die Maskenpflicht.

Aktuelle Informationen 25.2.22, 14.00 Uhr

Wir freuen uns zum nächsten Schuljahr über 150 neue Fünftklässlerinnen an unsere Schule; die Annahmeschreiben sollten heute oder morgen bei euch und Ihnen eintreffen. 31 von 181 Anmeldungen mussten wir nach Entscheidung des Schulträgers zu unserem großen Bedauern ablehnen. 4 Anmeldungen wurden vorab noch zurückgezogen.

Die Zahlen der Corona-infizierten Schüler:innen und Lehrer:innen gehen auch bei uns zurück: Stand Freitag, den 25.2.2022, haben wir 27 Schüler:innen und 6 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 22 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 4 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 24.2.22, 19.00 Uhr

Wir sind zutiefst erschüttert über den Angriffskrieg von Putins Russland gegen die Ukraine und leiden mit allen Menschen dort. Wir wissen nicht, was wir machen können; wir haben Angst.  Lasst uns Zeit nehmen, diese Ängste wahrzunehmen. Wir werden an jedem Tag eine Erinnerungsminute für die Menschen in der Ukraine schweigen, wenigstens als Zeichen, wissend, dass Schweigen nie reicht – und auch für den Frieden beten.

Unsere Zahlen der Corona-infizierten Schüler:innen und Lehrer:innen gehen auch bei uns zurück: Stand Donnerstag, den 24.2.2022, haben wir 33 Schüler:innen und 6 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 29 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 4 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 23.2.22, 20.00 Uhr

Am Donnerstag, dem 24.2.,  ist in der Zeit von 15 – 19.00 Uhr unser Elternsprechtag Sollten Sie noch spontan Termine mit Kolleg:innen vereinbaren wollen, so bitten wir Sie freundlich, dies  am Anfang des Elternsprechtages – bis möglichst 16.00 Uhr – zu tun, in den Listen an den Türen der Räume gem. Raum-Zeit-Plan.

In einzelnen Gruppen der 6.Klassen endet die Übermittagbetreuung  am Donnerstag schon um 15.30 Uhr.

Am Freitag ist Unterricht nach Plan; dies gilt auch für alle KOOP-Kurse.

Am kommenden Samstag, dem 26.2.,  kommen voraussichtlich die Aufnahmebescheide der neuen fünften Klassen in den Haushalten an.

Aktuelle Informationen 22.2.22, 20.22 Uhr

Wir hoffen sehr, dass es nicht noch mehr Gewalt, sondern Frieden in der Ukraine gibt- jeden Tag. 

Aktuelle Informationen 21.2.22, 20.00 Uhr

In der kommenden Woche sind Rosenmontag und Dienstag bewegliche Ferientage: in dieser laufenden Woche ist kein beweglicher Ferientag – am Donnerstag, dem 24.2.,  ist unser Elternsprechtag. In einzelnen Gruppen der 6.Klassen endet die Übermittagbetreuung nur am Donnerstag voraussichtlich schon um 15.30 Uhr.

Unsere Zahlen der Corona-infizierten Schüler:innen und Lehrer:innen gehen auch bei uns zurück: Stand Montag, den 20.2.2022, haben wir 77 Schüler:innen und 3 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 70 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 3 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Ab Dienstag soll dann beim Wetter Entspannung kommen.  Wir hoffen zudem und noch mehr, dass es beim Frieden bleibt – jeden Tag. 

Aktuelle Informationen 20.2.22, 20.00 Uhr

Nach wie vor stürmt es stark in NRW – und wir hoffen, dass alle von Schäden verschont bleiben mögen. Wie jeden Tag gilt, dass, insbesondere bei Gefahrenlagen, die Eltern selbst entscheiden, ob ihr Kind zur Schule geht. Die Deutsche Bahn fährt aktuell – Sonntagabend, 21.30 Uhr – (wie leider so oft) nicht; auch morgen früh lohnt sicher eine Rückversicherung auf https://www.zuginfo.nrw/ . Die DVG verkehrt aber offenbar normal.

Wir starten in die letzte Woche vor dem Beginn einer Aufhebung der Testungen von Immunisierten und Geimpften gemäß Schulmail vom 17.2. dann nach Karneval – bei uns ab 2.3. – , dann auch nur mit Nachweis  – aber in dieser Woche eben noch nicht. Es wird also dreimal getestet.

Kommen Sie gut durch die Stürme – bleibt gesund!

Aktuelle Informationen 19.2.22, 17.00 Uhr

Heute wollen wir – wie vor einem Jahr schon – an den zweiten Jahrestag des  rechtsextremen Terrorakts in Hanau am 19.2.2020 erinnern, bei dem neun Hanauer Bürger mit Migrationshintergrund ermordet wurden. Der Täter war ein 43-jähriger Hanauer, Tobias R., der anschließend in der elterlichen Wohnung seine Mutter und sich selbst erschoss.

Und wir haben Angst vor einem von Russland ausgelösten Krieg in der Ukraine und hoffen, dass es beim Frieden bleibt..

Aktuelle Informationen 18.2.22, 12.30  Uhr (Nachtrag von 9.30 Uhr)

Nachtrag 12.30 Uhr:
Schüler:innen, die gezwungen sind, die Deutsche Bahn zu benutzen, verlassen unsere Schule schon um 13.15 Uhr, da die Deutsche Bahn - nicht aber die Verkehrsbetriebe im Ruhrgebiet - ihren Betrieb um 14.00 Uhr leider einstellt.

Heute Nachmittag soll der Sturm heftig werden.
ttp://www.unwetterzentrale.de/uwz/getwarning_de.php?plz=47051&uwz=UWZ-DE&lang=de
Um Gefahren abzuwenden, die insbesondere im Nachmittagsbereich gesehen werden, hat die Schulleitung entschieden, den Unterricht in der Schule nach der 6.Stunde ausfallen zu lassen und alle Schüler:innen nach Hause zu schicken.
Im Nachmittagsbereich soll man sich bitte nicht draußen aufhalten.
Für den Unterricht werden Aufgaben gestellt; wo immer möglich, wird es auch Videounterrichtsangebote geben.
Bleibt vorsichtig und gesund!

Aktuelle Informationen 17.2.22, 16.00 (Update von 12.19 Uhr)

Das Schulministerium hat gerade eben mitgeteilt, dass am Freitag, dem 18.2. der Unterricht wieder in der Schule nach Plan stattfindet. Schüler:innen, die am morgigen Freitag begründet aufgrund der Folgen des Unwetters (z.B. Straßensperren, Einschränkung des ÖPNV) die Schule nicht erreichen können, gelten als entschuldigt.

Aktuelle Informationen 16.2.22, 14.30 Uhr (Update von 12.30 Uhr)

Eilmeldung zur Information: Morgen, Donnerstag, 17.2.2022 fällt der gesamte Unterricht nach Anordnung des MSB wegen einer Unwetterwarnung aus.

Alle Unterrichte werden in den Distanzunterricht verlegt. Dazu nehmen die Fachlehrer:innen mit ihren Lerngruppen Kontakt auf bzw. versenden einen entsprechenden Link.

Wegen der Unwetterwarnung kann auch keine Not- oder Übermittagbetreuung stattfinden.

Außerdem auf der Homepage: Neue Berichte zur erfolgreichen Teilnahme an der Mathematik-Olympiade und einem Besuch in der neuen Küppersmühle.

Aktuelle Informationen 13.2.22, 17.00 Uhr

Der Besuch im BIZ, ein Element unserer Studien- und Berufsorientierungfand in diesem Jahr umgekehrt statt ….

Zur Mensa/Cafeteria: Ab Montag, dem 14.2. beginnt eine Woche des Übergangs. Die Stadt wird eine Inventur machen, neue Verträge erstellen – ein neuer Betreiber ist bestimmt. Wir hoffen sehr, dass es ab 21.2. in neuer Form – auch mit neuem und frischem warmen Essen weitergeht.

Ein Hinweis: Am Donnerstag, dem 24.2. ist Elternsprechtag. Wir wissen, dass das vor dem Karnevalswochenende ist, aber, da das Schuljahr so extrem kurz ist und in diesem Jahr sicher nicht so viel gefeiert wird,  ist es uns wichtig, mit Ihnen zu sprechen. Unsere Förderprogramme werden bis dahin konzipiert sein.

Aktuelle Informationen 11.2.22, 17.00 Uhr

Heute war der letzte Arbeitstag unseres Betreiberehepaars Boyen-Kowalski in unserer Mensa. Wir danken ihnen sehr für 17 Jahre Versorgung, Betreuung, Kümmern, für Flexibilität und Qualität – wir werden sie sehr vermissen und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!

Aktuell  haben wir heute, am 11.2.2022, 100 Schüler:innen und 3 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 90 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 2 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Wir stellen hier die Regeln des Gesundheitsamtes zum Ablauf bei positiven Tests – Quarantäne, Isolation etc. – in Duisburg vor und verlinken außerdem Fragen und Antworten auf den Seiten der Landesregierung:

Informationen des Gesundheitsamtes Duisburg, Stand 1.2.2022
Infektionsschutz an Schulen - Information des Schulministeriums
Fragen und Antworten zum Corona-Virus des MAGS

Neu seit 1.2.2022:
Die Schnelltestergebnisse führen dann zur beschriebenen Quarantäne bzw. Isolation. Eine Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes erfolgt nicht mehr. Alle Personen sind auch ohne Anordnung selbst verpflichtet, Isolation und Quarantäne gemäß der geltenden Vorschriften des Landes bzw. Bundes einzuhalten und alle Kontaktpersonen der letzten 3 Tage zu informieren.

Aktuelle Informationen 10.2.22, 17.00 Uhr

Zunächst eine erfreuliche Nachricht: Die Stunden für unsere Schulpsychologin Frau Menzebach sind bis zum Herbst verlängert worden!

Aktuell  haben wir heute, am 10.2.2022, 94 Schüler:innen und 4 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 90 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 3 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 7.2.22, 17.00 Uhr

Unser Abiturient 2021, Moritz Prell, ist in die Studienstiftung des Deutschen Volkes berufen worden – wir gratulieren herzlich!

Aktuell  haben wir heute, am 7.2.2022, 102 Schüler:innen und 4 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 93 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 4 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 4.2.22, 14.00 Uhr

Aktuell  haben wir heute, am 4.2.2022, 147 Schüler:innen und 3 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 110 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 2 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot.

Es gibt eine neue Schulmail, in der aber – anders als in der Presse dargestellt – nicht viel Neues steht. Es gibt die gleichen Verpflichtungen wie im letzten Jahr, Entspannung durch mehr Themenauswahl im Abitur und bei Prüfungen, aber nicht durch schulbezogene Themenveränderung oder durch echte Reduktion von Klassenarbeiten oder Klausuren. Auch die Distanzlernverordnung gibt es ja schon bereits seit dem letzten Schuljahr, wir nutzen sie aktuell, um im siebten Schuljahr einen Tag Distanzunterricht mit Lehrer:innen durchzuführen, die nicht in Präsenz unterrichten können.

Aktuelle Informationen 2.2.22, 19.00 Uhr

Aktuell  haben wir heute, am 2.2.2022, 148 Schüler:innen und 2 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 113 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 1 Lehrer:in, die anderen als Kontaktpersonen oder mit Präsenzverbot. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Wir freuen uns sehr über die laufenden Anmeldungen. Endlich können wir uns wirklich kennenlernen! Hier ist der Link für die wichtigen Informationen für Anmeldungen. Eine Anmeldung ist nur nach vorheriger Terminbuchung dort möglich. Bitte beachten Sie, dass nach dem Stand von heute der Zugang mit dem 3G-Nachweis und Maske möglich ist, Sie machen uns die Arbeit leichter und  angstfreier, wenn Sie alle einen tagesaktuellen Schnelltest vorzeigen. Es ist sicher vorsichtig, nur mit einem Erwachsenen und Kind zu kommen. Alle Informationen zu mitzubringenden Unterlagen u.a. erhalten Sie  auf dieser Seite unserer Homepage .

Aktuelle Informationen 1.2.22, 19.00 Uhr

Hier stellt sich Herr Sebastian Stockey vor, den wir herzlich  willkommen heißen!

Aktuelle Informationen 31.1.22, 7.00 Uhr

Heute ist Pädagogischer Tag, also kein Unterricht – und heute beginnen unsere Anmeldungen.

Aktuelle Informationen:  Wir stellen hier die Regeln des Gesundheitsamtes zum Ablauf bei positiven Tests – Quarantäne, Isolation etc. – in Duisburg vor und verlinken außerdem Fragen und Antworten auf den Seiten der Landesregierung:

Informationen des Gesundheitsamtes Duisburg, Stand 27.1.2022
Infektionsschutz an Schulen - Information des Schulministeriums
Fragen und Antworten zum Corona-Virus des MAGS

Und außerdem gibt es hier den Bericht vom Schulfinale von Jugend debattiert am 27.Januar 2022.

Aktuelle Informationen 28.1.22, 18.00 Uhr

Aktuell  haben wir heute, am 28.1.2022, 137 Schüler:innen und 2 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 120 PCR-oder Schnelltest-positive Schüler:innen und 2 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Wir freuen uns sehr auf die Anmeldungen. Endlich können wir uns wirklich kennenlernen! Hier ist der Link für die wichtigen Informationen für Anmeldungen. Eine Anmeldung ist nur nach vorheriger Terminbuchung dort möglich. Bitte beachten Sie, dass nach dem Stand von heute der Zugang mit dem 3G-Nachweis und Maske möglich ist, Sie machen uns die Arbeit leichter und  angstfreier, wenn Sie alle einen tagesaktuellen Schnelltest vorzeigen. Es ist sicher vorsichtig, nur mit einem Erwachsenen und Kind zu kommen. Alle Informationen zu mitzubringenden Unterlagen u.a. erhalten Sie  auf dieser Seite unserer Homepage .

Aktuelle Informationen 27.1.22, 19.00 Uhr

Frau Schiffner stellt sich als neue Kollegin ab 1.2.2022 vor – wir begrüßen sie und heißen sie herzlich willkommen!

Aktuell  haben wir heute, am 27.1.2022, 126 Schüler:innen und 2 Lehrkräfte insgesamt in Quarantäne davon 101 PCR-positive Schüler:innen und 2 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 26.1.22, 19.00 Uhr

Aktuell  haben wir heute, am 26.1.2022, 2 Lehrkräfte und insgesamt 119 Schüler:innen in Quarantäne davon 89 PCR-positive Schüler:innen und 2 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Morgen findet endlich wieder das Schulfinale von Jugend debattiert statt.

Aktuelle Informationen 25.1.22, 18.00 Uhr

Aktuell  haben wir heute, am 25.1.2022, 2 Lehrkräfte und insgesamt 102 Schüler:innen in Quarantäne davon 72 PCR-positive Schüler:innen und 2 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 24.1.22, 18.00 Uhr

Aktuell haben wir heute, am 24.1.2022, 2 Lehrkräfte und insgesamt 99 Schüler:innen in Quarantäne davon 70 PCR-positive Schüler:innen und 2 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen – ein enormer Anstieg. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Ein Informationsabend für Fragen findet morgen, Dienstag, am 25.1. um 19.00 Uhr online statt. Die Anmeldefrist ist abgelaufen, die Links für das Online-Meeting sind Ihnen gemailt worden. Sollten Sie den Link nicht erhalten haben, bitten wir um Nachricht oder Anruf – aber bitte erst nach 10.30 Uhr; vorher ist einfach zu viel rund um Corona-Tests zu organisieren.

Aktuelle Informationen 23.1.22, 19.00 Uhr

Einen guten Start in die Woche!  Am Montag, dem 24.1.2022 sind erneut Kurzstunden wegen der Zeugniskonferenzen.

Montag in einer Woche – 31.1.2022 – ist Studientag – also kein Unterricht – wegen des Pädagogischen Tages für das Kollegium. Wir haben jeweils Notbetreuung abgefragt; ggf. bitten wir um telefonische Nachricht, aber bitte an den Wochentagen erst nach 10.30 Uhr; vorher ist einfach zu viel rund um Corona-Tests zu organisieren.

Aktuelle Informationen 21.1.22, 19.00 Uhr

Am Samstag, dem 22.1.2022 sind DELF-Prüfungen an unserer Schule. Dazu wünschen wir unseren Schüler:innen viel Erfolg!

Aktuell haben wir heute, am 21.1.2022, 2 Lehrkräfte und insgesamt 61 Schüler:innen in Quarantäne davon 42 PCR-positive Schüler:innen und 2 Lehrer:innen, die anderen als Kontaktpersonen. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 20.1.22, 20.00 Uhr (Update vom 19.1.)

Aktuell haben wir heute, am 20.1.2022, eine Lehrer:in und insgesamt 60 Schüler:innen in Quarantäne davon 35 PCR-positive Schüler:innen und eine Lehrerin, die anderen als Kontaktpersonen. Über Umfang und Dauer informieren die aktuelle Corona-Test-und Quarantäneverordnung und das Gesundheitsamt.

Aktuelle Informationen 15.1.22, 17.00 Uhr

Heute und morgen wird der Anime-Kurzfilm der JAPANIMATION AG produziert – online verbunden zwischen Deutschland und Japan; erste Bilder der Produktion hier … ein Projekt über 2 Jahre.

 

Aktuelle Informationen 14.1.22, 17.00 Uhr

Aktuell:
Information der Stadt Duisburg - mit Klarstellung zum Freitesten:

Nach der Zustimmung im Bundesrat sind die neuen Corona-Quarantäneregeln bundesweit beschlossen worden. Eine entsprechende Landesregelung für NRW wird in Kürze erwartet. Angesichts der rasant steigenden Fallzahlen auch in Duisburg wendet das Gesundheitsamt diese Regeln ab sofort an.  Dies bedeutet:

Infizierte und Kontaktpersonen erhalten 10 Tage Quarantäne oder häusliche Isolation. Die Quarantäne kann am 7. Tag durch einen negativen Schnelltest (nicht Selbsttest!) oder eine PCR beendet werden, wenn die/der Betreffende zu diesem Zeitpunkt symptomfrei ist.

Eine besondere Regelung besteht für Schüler:innen und Kita-Kinder, da sie regelmäßig in den Einrichtungen getestet werden: Schüler*innen und Kita-Kinder, die Kontaktpersonen sind und nicht Infizierte,  können sich bereits am 5. Tag testen, wenn sie symptomfrei sind. Bei negativem Testergebnis kann die Quarantäne /Isolation beendet werden. (Zählweise: Hierbei gilt der Tag der PCR-Testung bei der Infizierten Person als Tag 0.)

Das negative Testergebnis muss dem Gesundheitsamt unter der Mail "kontaktpersonga@stadt-duisburg.de" als Nachweis zugesendet werden. Eine Rückmeldung seitens des Gesundheitsamtes erfolgt diesbezüglich üblicherweise nicht.
Bei möglichen Kontrollen des Bürger- und Ordnungsamtes sind die Quarantäne- oder Isolationsanordnung und das Ergebnis der Abschlusstestung vorzulegen.

Wie vom Bund ebenfalls beschlossen, müssen geboosterte Personen nicht in Quarantäne, außer sie sind infiziert. Dann gelten die vorgenannten Regeln. Auch frisch geimpfte oder genesene Personen (drei Monate nach positivem PCR-Befund oder 14 Tage - entsprechend der Corona-Warn-App - nach der zweiten Impfung bis drei Monate nach der zweiten Impfung) müssen nicht in Quarantäne, außer sie sind infiziert. Dann gelten ebenfalls die vorgenannten Regeln.

Aktuell haben wir heute 36 Schüler:innen in Quarantäne als PCR-positive Schüler:in oder als Kontaktperson.

Aktuelle Informationen 13.1.22, 19.00 Uhr

Hier der Link für die wichtigen Informationen für Anmeldungen. Bitte, buchen Sie dort einen Anmeldetermin.

Ein Informationsabend für Fragen findet am 25.1. um 19.00 Uhr online statt. Dazu können Sie sich hier anmelden.

Aktuell:
Heute gab es Besprechungen mit der Stadt, dem Gesundheitsamt und anderen Schulen mit folgendem Ergebnis:

Im Wesentlichen gibt es ab Montag, den 17.1.2022  wohl wieder „normalen“ Unterricht in allen Klassen, Kursen und Gruppen in allen Stufen und auch in Differenzierungsfächern, Sport und Schwimmen. Über alle Details sind die schulischen Gruppen informiert.

Aktuell haben wir heute 34 Schüler:innen in Quarantäne als PCR-positive Schüler:in oder als Kontaktperson; über die Länge der Quarantäne entscheidet das Gesundheitsamt nach den PCR-Test-Ergebnissen individuell. Ab sofort gilt:

Schüler:innen mit positivem Selbst- oder Schnelltest müssen zukünftig einen PCR-Test machen und sich so lange absondern. Bei positivem PCR-Test ordnet das Gesundheitsamt  Quarantäne für (korrigiert)10 Tage an. Am 7.Tag ist eine Freitestung der Kontaktpersonen mit Schnelltest (nicht Selbsttest) möglich.  Kontaktpersonen gehen aber in der Regel nicht in Quarantäne; Ausnahme: Viele  Fälle in einer Klasse können „schlimmstenfalls“ zu einer Klassenquarantäne führen; geboosterte Personen sind aber in jedem Fall ausgenommen.

Für alle Besucher:innen, auch für Anmeldungen, Essen und Verkauf in der Mensa gilt 3G. Das Sekretariat wird voraussichtlich in der nächsten Woche wiederum die Klingel einführen, um stets zunächst eine 3G-Prüfung vornehmen zu können. Es wird aber in den Pausen und mindestens 15 Minuten danach jeweils frei geöffnet sein.

Inwieweit wir Impfungen an der Schule organisieren werden, wird aktuell geklärt. Das Hygienekonzept wird in den nächsten Tagen angepasst werden. Wir müssen alle weiter sehr vorsichtig sein.

Zu würdigen ist , dass die Stadt nach wie vor Vieles mit uns abspricht, um uns zu helfen – und Vieles ganz schnell umsetzt, was von Schulen vorgeschlagen wird. Dafür sind wir sehr dankbar.

 

Aktuelle Informationen 12.1.22, 19.00 Uhr

Aktuell haben wir heute 33 Schüler:innen in Quarantäne als PCR-positive Schüler:in oder als Kontaktperson; über die Länge der Quarantäne entscheidet das Gesundheitsamt nach den PCR-Test-Ergebnissen individuell.

Morgen gibt es Besprechungen, von denen wir uns Informationen erhoffen, nach welchen Verfahren und Richtlinien umgegangen wird. Wir müssen alle weiter sehr vorsichtig sein.

Aktuelle Informationen 11.1.22, 17.17 Uhr

Zu berichten gibt es von einem ganz besonderen Geschenk.

Und erneut hinweisen möchten wir auf unsere Schulpsychologin, Isabel Menzebach, und ihre Sprechzeiten,

Aktuell haben wir heute 20 Schüler:innen in Quarantäne – als PCR-positive Schüler:in oder als Kontaktperson; über die Länge der Quarantäne entscheidet das Gesundheitsamt nach den PCR-Test-Ergebnissen individuell. Wir müssen alle weiter sehr vorsichtig sein.

Aktuelle Informationen 10.1.2022, 23.30 Uhr (Update von 10.00 Uhr)

Allen einen guten Start!

Aktuell hatten wir heute 5 positive Schnelltests; über die Länge der Quarantäne entscheidet das Gesundheitsamt nach den PCR-Test-Ergebnissen individuell. Wir müssen alle weiter sehr vorsichtig sein.

Die Ergebnisse der Evaluationen stehen auf Iserv bzw. über den Schulmanager den jeweiligen Gruppen zur Verfügung. Die Ergebnisse wollen wir betrachten und dann diskutieren; vielen Dank für ganz viel Mitmachen!

Hier der Link für die wichtigen Informationen für Anmeldungen. Bitte, buchen Sie dort einen Anmeldetermin.

Ein Informationsabend für Fragen findet am 25.1. um 19.00 Uhr online statt. Dazu können Sie sich hier anmelden.

Aktuelle Informationen 9.1.2022, 16.00 Uhr (Update 19.00 Uhr)

Bitte, beachten sie, dass Besucher:innen unsere Schule zur Zeit nur mit einem aktuellen Schnelltest betreten dürfen.

Wir haben versprochen, uns nach Mitteilungen des Landes mit neuen Informationen noch einmal zu melden – es gibt aber bisher (Stand 9.1. 16.30 Uhr) keine. Wie auch die Medien berichten, rechnen wir mit einer neuen Landes-Test- und Quarantäneverordnung, sowie neuen Corona-Schutz- und Betreuungs-Verordnungen (erst) bis Mittwoch. Wir starten morgen, die letzte Schulmail berücksichtigend, mit folgenden Regeln, um deren Beachtung wir bitten:

Tests:
Allen Schüler:innen wird ein Schnelltest VOR der Fahrt zur Schule heute oder morgen früh empfohlen.
Ab dem ersten Schultag nach den Weihnachtsferien testen sich alle Schüler:innen und alle Lehrer:innen dreimal in der Woche, auch die geimpften und immunisierten (und geboosterten) Schüler:innen und  Lehrer:innen.
Nicht immunisierte bzw. nicht geimpfte Lehrer:innen und Mitarbeiter:innen legen vor Beginn ihrer Arbeit täglich einen aktuellen Schnelltest vor oder testen sich beaufsichtigt in der Schule.

Unterricht:
Personen, die Erkältungssymptome haben, bleiben bitte zu Hause.
Es besteht Maskenpflicht überall in der Schule; nur in den Pausenbereichen und mit Mindestabstand kann auf die Maske verzichtet werden.
Bitte, achtet, bitte, achten Sie auf alle Vorgaben des Hygienekonzeptes, insbesondere die Pausenhofaufteilungen, Abstand, Treppenhäuser-Einbahnstraßen etc. in diesen Tagen noch einmal besonders!
Bitte, achtet auch auf dem Schulweg auf Masken und Abstände!
Sitzpläne sind von den Lehrkräften bitte vollständig mit Eintragung der Fehlenden zu dokumentieren - und werden am Ende jedes Unterrichtstages in den Kästen im LZ abgegeben. Sitzanordnungen werden nicht verändert.

Für die Stufen 5 und 6 gilt:
Es findet Unterricht nach Stundenplan statt.
Schwimm- und Sportunterricht in den Stufen 5 und 6 findet nicht statt - und wird durch alternative Angebote der Sportlehrkräfte ersetzt.
Es gibt keine klassenübergreifenden Unterrichte (Neigungskurse, PP/Religion) in den Stufen 5 und 6, die Schüler:innen bekommen Aufgaben der Fachlehrer:innen in den Klassen.
Die Übermittagbetreuung findet - außer für die jahrgangsübergreifenden Gruppen - statt. Es soll möglichst auf Klassengruppen geachtet werden - sonst auf sehr kleine Gruppen.

Für die Stufen 7 bis Q2 gilt:
Alle Unterrichte finden statt, auch KOOP-Unterrichte, Sport, Sportwettbewerbe, Differenzierungsfächer, Exkursionen, Tagespraktika, Potentialanalysen etc..

Wo immer möglich bitten wir, Elterngespräche, Besprechungen etc. digital durchzuführen.

Aktuelle Informationen 7.1.2022, 15.00 Uhr (Update von 12.00)

Appell des Krisenstabsleiters Martin Murrack zum Schulstart

Krisenstabsleiter Martin Murrack bittet die Eltern aller Schülerinnen und Schüler in Duisburg, diese vor dem Schulstart am kommenden Montag, 10. Januar, testen zu lassen.
Auch wenn ab Montag in den Schulen wieder getestet wird, ist ein vorheriger Test sinnvoll, da es bereits zu Kontakten zwischen den Schülerinnen und Schülern - zum Beispiel im Schulbus oder im Klassenraum - kommt, bevor die Ergebnisse der Schultestungen vorliegen.

Aktuelle Informationen 6.1.2022, 17.00 Uhr

Zu den Anmeldungen zur 5.Klasse am Landfermann kann über diesen Link ab sofort ein Termin gebucht werden:
https://www.terminland.de/Landfermann-gym/default.aspx?test=fSnMfx&m=33090
Alle Anmeldungen werden gleich behandelt, unabhängig davon, an welchem Tag Sie die Anmeldung durchführen. Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Anmeldeseite.

Am Dienstag, dem 25.01.2022 bieten wir um 19.00 Uhr noch eine Online-Informationsveranstaltung mit ZOOM an. Hier besteht die Möglichkeit, weitere Informationen zu erhalten und uns Fragen zu stellen. Dafür stehen Ansprechpartner:innen aus Schulleitung, Kollegium und Elternschaft zur Verfügung. Bitte nutzen Sie diesen Link, um sich bis zum 24.01., 12.00 Uhr für die Veranstaltung anzumelden: https://forms.office.com/r/765a48zcjv

Es gibt eine neue Schulmail zum Schulstart am Montag, ; Kerninformationen zu den Testungen sind:

Ab dem ersten Schultag nach den Weihnachtsferien testen sich alle Schüler:innen und alle Lehrer:innen dreimal in der Woche, auch die geimpften und immunisierten (und geboosterten) Schüler:innen und  Lehrer:innen.

Nicht immunisierte bzw. nicht geimpfte Lehrer:innen und Mitarbeiter:innen legen vor Beginn ihrer Arbeit täglich einen aktuellen Schnelltest vor oder testen sich beaufsichtigt in der Schule.

Schön ist, dass die Stadt die angeforderten Luftwäscher geliefert hat – wir konnten jetzt insgesamt 25 Räume versorgen.

Aktuelle Informationen 3.1.2022, 12.00 Uhr

Allen Besucher:innen unserer Homepage wünschen wir ein gutes, friedensreiches neues Jahr 2022 – vor allem mit Gesundheit, Vernunft und Respekt.

Wir sind ab Donnerstag, dem 6.1.2022, wieder erreichbar – unter 363540 und in der Schule, bitte nach Voranmeldung – mit Sekretariat und Schulleitung. Termine für Anmeldungen finden Sie hier ab Freitag, den 7.1.2022.  Informationen zu unserer Schule finden Sie hier ….

Wir sind dankbar und freuen uns im Interesse unserer Schüler:innen sehr über unsere bewilligten Projekte aus dem Kooperationstopf von Ankommen nach Corona.  Sie passen besonders gut zu unserem Leitbild und unserer Schulidee. Bewilligt wurden von der Stadt – sozusagen als Weihnachtsgeschenk – folgende Projekte:

1. Kontinuierlich fördern – in Kooperation mit dem Chancenwerk e.V.
2. Clever und engagiert – Begabungsförderung in Kooperation mit Trägern für Nachhaltigkeit in Duisburg und Köln
4. Persönlichkeit stärken – in Kooperation mit Mabilda e.V., und Jungs e.V. –

Aktuelle Informationen 23.12.2021 19.00 Uhr

Endlich sind Weihnachtsferien. Mit den  Weihnachtsgrüßen wünschen wir der ganzen Schulgemeinde frohe, schöne und gesunde Weihnachten!

Aktuelle Informationen 22.12.2021 10.00 Uhr

Morgen, Donnerstag, den 23.12.2021,wird das dritte Mal in dieser Woche getestet, wie in der Schulmail vom 13.12.2021 angekündigt. Die Tests finden – wie sonst auch – zu Beginn des Unterrichts statt. Es ist Unterricht nach Plan

Schon jetzt wünschen wir allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft und ihren Familien und Freund:innen und allen, die sich unserer Schule verbunden fühlen,  schöne Weihnachten und ein besseres, vor allem aber friedensreiches und gesundes neues Jahr 2022.

Aktuelle Informationen 20.12.2021 15.00 Uhr

WICHTIG zur Information: Das Gesundheitsamt Duisburg hat uns heute kurzfristig darüber informiert, wie ab sofort Quarantänemaßnahmen beim Nachweis der Omikron-Variante getroffen werden:

1. Aktuell wird bereits ab einem Omikronfall je Lerngruppe Quarantäne ausgesprochen.
2. In den Jahrgängen 1-6 trifft es die gesamten Klassen/Kurse.
3. In den Jahrgängen 7-13 trifft es die Sitznachbar:innen wie früher ringsum unter 1,5 m Abstand. Spätestens ab dem 2.Fall kann es sehr wohl dazu kommen, dass die gesamte Klasse/Kurs in Quarantäne muss (z.B. auch, wenn weiter Verdachtsfälle bekannt sind).
4. Die Quarantänezeit beträgt nicht 10 sondern 14 Tage und eine Freitestung ist nicht möglich. Zudem ist am letzten Tag der Quarantäne ein Bürgertest durchzuführen und zuzusenden.
5. Der Impf- oder Genesenenstatus ist nicht relevant, es werden trotzdem Quarantänen ausgesprochen.

Damit wir vor den Weihnachtsferien nicht mit einer hohen Zahl von Quarantänemaßnahmen zu rechnen haben, bitten wir Sie um Verständnis für folgende Maßnahmen - und bitten sehr um die Mithilfe:

1. Es findet bis zu den Weihnachtsferien kein Sport- und Schwimmunterricht statt.
2. Personen, die Erkältungssymptome haben, bleiben bitte zu Hause. Eltern können ihre Kinder bei Krankheiten, Angst oder besonderen Risiken zuhause lassen; die Schule ist zu informieren.
3. Es dürfen leider keine Weihnachtsfeiern in den Klassen und Kursen stattfinden, d.h. auch kein gemeinsames Frühstück etc.
4. Es dürfen keine Zusammenkünfte außerhalb des Unterrichts stattfinden - nicht für Lehrer:innen, nicht für Schüler:innen. Die KOOP-Kurse finden ohne Schüler:innen von anderen Schulen statt.
5. Alle mögen bitte auf die Pausenhofaufteilungen, Abstand, Treppenhäuser-Einbahnstraßen etc. in diesen Tagen noch einmal besonders achten.

Wir hoffen, dass wir mit diesen Maßnahmen dazu beitragen können, dass möglichst keine Personen für 14 Tage in Quarantäne müssen.

 Aktuelle Informationen 19.12.2021 19.00 Uhr

Unsere Psychologin Frau Isabel Menzebach, die bis zum Ende des Schuljahres 2021-2022  an unserer Schule ist, stellt sich hier vor – wir freuen uns darüber.

Frau Menzebach, eine Abiturientin unserer Schule wird an 3 Tagen in der Woche als Psychologin zur Verfügung stehen; die Termine sind vorläufig. Wir freuen uns sehr, dass sie sich für uns entschieden hat.

Ab Freitag, den 17.12. ist sie zu folgenden Zeiten ansprechbar:
Montags 14.00 bis 15.30 Uhr im StuBo-Büro des LfG II.
Dienstags 13.00 bis 14.30 Uhr im Raum U5 LfG I (Streitschlichtungsraum)
Freitags 14.00 bis 15.30 Uhr im Raum U5 LfG I

Mit der neuen Omikron-Variante wird  es schulisch leider ansteckender. Wir befürchten mit dem Gesundheitsamt, dass mehr Kinder in Quarantäne zu schicken sind. Mehr morgen nach einer Besprechung mit der Stadt.

Umso mehr wünschen wir allen eine gute letzte Woche bis Weihnachten – vor allem, dass alle gesund bleiben mögen!

Aktuelle Informationen 16.12.2021 19.00 Uhr

Ab morgen, Freitag, den 17.12.2021 haben wir mit Frau Isabel Menzebach bis zum Ende des Schuljahres 2021-2022 eine Psychologin an unserer Schule – wir sind sehr glücklich darüber! Die Finanzierung erfolgt aus dem Programm „Ankommen nach Corona„; sie soll auf jeden Fall Schüler:innen helfen, die seit Corona in einem Motivationstief stecken oder Unterstützung suchen – aber sicher auch für alle Fragen zur Verfügung stehen. Unsere Kooperationspartner werden im Laufe der nächsten Tage und Wochen eingebunden..

Frau Menzebach, eine Abiturientin unserer Schule wird an 3 Tagen in der Woche als Psychologin zur Verfügung stehen; die Termine sind vorläufig. Wir freuen uns sehr, dass sie sich für uns entschieden hat.

Ab Freitag, den 17.12. ist sie zu folgenden Zeiten ansprechbar:
Montags 14.00 bis 15.30 Uhr im StuBo-Büro des LfG II.
Dienstags 13.00 bis 14.30 Uhr im Raum U5 LfG I (Streitschlichtungsraum)
Freitags 14.00 bis 15.30 Uhr im Raum U5 LfG I

Aktueller Coronastand: 9 Schüler:innen sind PCR-positiv und in Quarantäne.

Aktuelle Informationen 12.12.2021 19.00 Uhr

Wir starten in die letzten Adventswoche; es sind aber noch fast 2 Wochen bis Weihnachten. Es gibt folgende Hinweise: Am letzten Schultag – Donnerstag, der 23.12. – ist Unterricht nach Plan – gemäß einer Vereinbarung zwischen den Innenstadtschulen überall.

Zur Erinnerung: Es gibt in diesem Jahr „nur“ 3 bewegliche Ferientage. Diese sind:

28.02.2022 (Rosenmontag)
01.03.2022 (Fastnachtsdienstag)
27.05.2022 (Tag nach Christi Himmelfahrt)

Nicht frei: Freitag, der 25.2.2022

Bleibt, bleiben Sie gesund und vorsichtig – in den letzten 2 Wochen vor Weihnachten.

Aktuelle Informationen 9.12.2021 (Update vom 7.12.2021 – 16.00 Uhr)

RuhrTalente Auszeichnungen jetzt mit Foto von der Auszeichnungsfeier in der Essener Lichtburg.

Aktueller Coronastand: 11 Schüler:innen sind PCR-positiv und in Quarantäne.

Unser Weihnachtsbaum leuchtet jetzt im Dunkeln – dank Herrn Strackbein !!

Aktuelle Informationen 3.12.2021 – 16.00 Uhr

Unser Weihnachtsbaum steht jetzt draußen auf der Empore an der Aula und bekommt nächste Woche auch Lichterketten.

Heute war auch die schulische Erinnerungsfeier an Alexander mit ganz viel Stille und Musik.

Aktuelle Informationen 1.12.2021 – 16.00 Uhr

Es gibt eine neue Schulmail, die bereits ab morgen 2.12.2021 gilt. Kernbotschaften sind:

  • Ab morgen, Donnerstag, 2.12. gilt wieder Maskenpflicht in Schulgebäuden. Die Maskenpflicht gilt für den Unterricht, aber auch für alle anderen Angebote in Schulen, insbesondere die Übermittagbetreuung, AG´  s etc. – auch im Lehrerzimmer, in Konferenzen, Schulmitwirkungsgremien etc., immer dann, wenn kein Mindestabstand von 1,50 m gewährleistet ist.

  • Außerdem wird darauf hingewiesen, dass für Eltern und alle externen Besucher:innen ein Besuch der Schule in jedem einzelnen Fall – nur möglich ist, wenn ein extern durchgeführter negativer Testnachweis – oder ein Genesenennachweis, nicht älter als 6 Monate oder ein vollständiger Impfnachweis (3G) – mitgeführt und vorgelegt wird.

Wir hoffen, dass diese Maßnahmen helfen, uns alle noch mehr zu schützen; wir hoffen auch, dass demnächst Impfangebote für Jugendliche kommen – und insgesamt hoffen wir, dass wir alle vorsichtig sind, Masken tragen – und gesund bleiben mögen, in der Schule und zuhause.

 

Aktuelle Informationen 30.11.2021 – 16.00 Uhr

Wir haben aktuell 20  Corona-positive Schüler:innen in verschiedenen Stufen bei uns an der Schule – so viel wie noch nie. Wir freuen uns daher, wenn ab kommenden Montag wieder die Maskenpflicht für alle Schüler:innen uns zusätzlich sichern würde. Aktuell gilt: Kinder, die die Maske konsequent über Mund und Nase tragen, bleiben in der Schule, wo das nicht der Fall ist, wird durch das Gesundheitsamt  Quarantäne verhängt; glücklicherweise muss das nur selten passieren.

Mobile Teams testen zuhause; Rückmeldungen werden möglichst zeitnah erstellt; Fragen werden beantwortet – die Zusammenarbeit ist – auch in diesen angespannten Zeiten wirklich sehr gut, wir sind dem Gesundheitsamt und seinen Mitarbeiter:innen sehr zu Dank verpflichtet!

Eine gesunde und schöne Adventszeit wünschen wir!

Aktuelle Informationen 27.11.2021 – 16.00 Uhr

Vielen Dank für ganz viele Gäste und die Mitarbeit von Schüler:innen, Lehrer:innen und Eltern – sowie Frau Raab, Frau Valk und Herrn Strackbein – bei unserem Tag der offenen Tür 2021 … und die Fotos von Frau Bach!

Aktuelle Informationen 26.11.2021 – 17.00 Uhr

Wir haben an alle angemeldeten Personen den Link für Samstag, 10.00 Uhr  versandt; bitte, melden Sie sich schon um 9.45 Uhr an.

Viele Live-Elemente lassen uns hoffen, aber auch bangen – es kann aber auch mal etwas nicht klappen, da es ja live und spontan ist. Wir hoffen, alles klappt, wir sind durchaus etwas nervös…

Es wird bestimmt spannend; vor allem freuen wir uns sehr auf alle Besucher:innen, auf Euch und  Sie !!

Aktuelle Informationen 25.11.2021 – 17.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen, unseren Tag der offenen Tür am 27.11.2021 digital um 10.00 Uhr - und nicht in Präsenz - anzubieten. In der aktuellen Situation haben wir eine ganz besondere Verantwortung für alle Personen, die sich an diesem Tag hier begegnen werden. 

Alle Informationen zum Tag der offenen Tür am Samstag, dem 27.11.2021 sind hier online. Neu sind die Informationen zu den digitalen Klassen.

Außerdem sind jetzt alle Klassenbilder des Schuljahrs online!

Aktuelle Informationen 23.11.2021 – 10.00 Uhr (Update vom 22.11.)

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen, unseren Tag der offenen Tür am 27.11.2021 digital um 10.00 Uhr - und nicht in Präsenz - anzubieten. In der aktuellen Situation haben wir eine ganz besondere Verantwortung für alle Personen, die sich an diesem Tag hier begegnen werden. Mit dem Link hier können Sie sich für unsere Videokonferenz anmelden: https://forms.office.com/r/nSzwG34hth  

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, da es doch ein wirklich schönes Erlebnis ist, von einer Schule nicht nur die Angebote wahrzunehmen, sondern auch mit ganz vielen Menschen unserer Schulgemeinde persönlich in Kontakt zu kommen. Dies werden wir in diesem Jahr mit einem digitalen Angebot verwirklichen.

Alle Informationen zum Tag der offenen Tür am Samstag, dem 27.11.2021 sind hier online. Neu sind die Informationen zu den digitalen Klassen.

Vier Landfermann-Schüler:innen sind mit dem Ruhr-Talente-Stipendium ausgezeichnet worden – wir sind sehr glücklich und freuen uns mit unseren Schüler:innen.

Wir haben die Klassenbilder frisch aktualisiert.

Aktuelle Informationen 18.11.2021 – 17.00 Uhr

Am Donnerstag, dem 18.11.21 hat der japanische Generalkonsul Kiminori IWAMA unsere Schule besucht – es war uns eine große Ehre und es war sehr schön!

Ältere Infoblogs zusammengefasst sind hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Archive

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen