Übermittagbetreuung

Übermittagbetreuung

Schüler*innen der Sekundarstufe I können in unserer Übermittagbetreuung angemeldet werden. Die Übermittagbetreuung beginnt täglich von Montag bis einschließlich Donnerstag um 13.25 nach der 6. Stunde und endet um 16 Uhr. In der Zeit von 13.25 Uhr bis 14.35 Uhr besteht für angemeldete SchülerInnen die Möglichkeit eine Mahlzeit in unserer Mensa zu sich zu nehmen und/oder unterschiedliche Betreuungsangebote zu nutzen.

Die Übermittagbetreuung ist ein Angebot des Landfermann-Bundes. Hierfür muss ein Vertrag geschlossen werden, der auf unser Downloadseite zur Verfügung steht. Dort sind alle Konditionen beschrieben. Eine Anmeldung ist auch über das Sekretariat möglich.

Nach dem Unterricht haben die Schüler*innen zunächst die Gelegenheit, in der Mittagpause ihre mitgebrachten Pausensnacks zu essen oder sie können sich in der Mensa mit belegten Brötchen, Obst, Getränken und verschiedenen anderen Angeboten versorgen. Man kann auch ein warmes Mittagessen bestellen, um es in der Mensa abzuholen und zu essen. Die Anmeldung und Bestellung erfolgt online über die Homepage des Landfermann-Gymnasiums bei unserem Caterer Delicarte. Die Mensa ist bis 14.30 Uhr geöffnet.  Zur Entspannung können sich die Schüler*innen in der Spieleausgabe in der ersten Etage verschiedene Spiele, Tischtenniszubehör und Bälle ausleihen.

Ab 14.35 Uhr findet im Rahmen der Übermittagbetreuung die Hausaufgabenbetreuung statt. Die Gruppen sind klassenbezogen eingeteilt, so dass Schüler*innen der gleichen Klasse gemeinsam an den Hausaufgaben arbeiten und sich gegenseitig unterstützen können. Jede Gruppe wird währenddessen von Betreuer*innen beaufsichtigt, die eine pädagogische Qualifikation (Sporthelfer*innen oder Streitschlichter*innen) haben. Bei Fragen zu den Hausaufgaben helfen sie gern und unterstützen die Schüler*innen z.B. auch beim Vokabeln lernen. Unser Ziel ist es, dass jede(r) mit fertigen Hausaufgaben nach Hause geht! Wer mit den Hausaufgaben fertig ist oder mal keine machen muss, kann sich auch während der Hausaufgabenzeit Spiele oder Bastelmaterial bei uns ausleihen.

Teilnehmer*innen der Übermittagbetreuung, die außerdem beim Chancenwerk oder in einer AG angemeldet sind, haben die Möglichkeit während der Betreuungszeiten zu diesen Veranstaltungen zu gehen und danach wieder bis spätestens 16 Uhr zu uns zurückzukommen.

Zuständig für die Übermittagbetreuung sind (von links nach rechts)  Frau Mueller als Ansprechparterin im Kollegium, Frau Metzen und Herr Endrun.

Das Team: Bei uns betreuen Schüler*innen der Oberstufe Schüler*innen der Unterstufe:Unterstützt werden sie dabei von Studierenden der Universität Duisburg-Essen (Foto folgt später)

Archive
Schlagwörter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen