Kategorien
News

Schulentwicklung schneller, kollegialer, flexibler

Wie kann Schulführung und Schulentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung agiler, kollegialer, flexibler und effektiver gestaltet werden? Wie können die an der Schulverwaltung und im Schulalltag beteiligten Parteien dazu beitragen und wovon können sie selbst profitieren?

Vor diesem Hintergrund führt die Stabsstelle für Digitalisierung der Stadt Duisburg gemeinsam mit dem Europe Direct-Informationszentrum Duisburg eine Diskussionsveranstaltung mit dem Titel „Bildung im Zeitalter der Digitalisierung: Neue Formen für Schulführung und Schulentwicklung“ durch. Die Veranstaltung findet statt am 28. November um 17.30 Uhr im Landfermann-Gymnasium II, Nahestr. 12, 47051 Duisburg 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr.

Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Schulaufsicht, Schulführung, Eltern- und Schülervertretung konnten zu einer Podiumsdiskussion mit anschließender Publikumseinbindung gewonnen werden. Beteiligte aus der Schulverwaltung sind ebenso wie Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte beigefügter Einladung.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos. Eine vorherige Anmeldung über folgendem Link ist wünschenswert: http://www.duisburg.de/smartcity/bildung

Nach dem Grußwort von Martin Murrack, Dezernent für Finanzen, Beteiligungen und Digitalisierung der Stadt Duisburg diskutiert ein vielseitig besetztes Podium, dem Alexander Kranki/ Geschäftsführer von Krankikom, Alexandros Chatiziliadis/ Schülersprecher, Markus Möller/ Vorstand der Elternschaft Duisburger Schulen, Klaus Killich, Hauptdezernent Abt. 43  der Bezirksregierung Düsseldorf und Christof Haering/ Schulleiter des Landfermann-Gymnasiums, angehören.
Ralf Janßen, Kompano Entwicklungsberatung, wird eine Einführung zum Thema geben sowie durch den Abend führen.
Das Publikum wird aktiv durch die digitale Software SLIDO beteiligt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.