Action! Kidz sprayen für den guten Zweck

Zum 60-jährigen Jubiläum der Kindernothilfe waren Ali (6b), Amina (7b), Maya (8b) und Fiza (8b) mit Frau Dransfeld an der Haltestelle Sittardsberg in Duisburg Buchholz. Die Action!Kidz vom Landfermann-Gymnasium haben zwischen 10:30 Uhr und 13:30 Uhr mit den Sprayern Aleks van Sputto und seinem Kollegen Sebastian ein schönes, buntes, großes Bild mit der Botschaft „Kinder haben Rechte“ gesprayt. Es soll uns alle daran erinnern, sich für Kinderrechte einzusetzen. Insgesamt hat es allen viel Spaß gemacht. Am Anfang wurden viele Fotos gemacht und Interviews gegeben. Unter anderem waren auch die WAZ und die Rheinische Post dabei.

Hier ein kleiner Bericht von den Action!Kidz vom Landfermann-Gymnasium: Es hat schon lange gedauert, bis wir angefangen haben. Aleks hat uns am Anfang alles erklärt und nach den ersten kleinen Pannen haben alle schon sehr gut gesprayt. Sogar Frau Dransfeld hat gesprayt. Schließlich haben wir Pizza gegessen und sind zurück zur Schule gefahren.

Ali: „Es war sehr schön. Wir haben die Wände angesprüht und Pizza gegessen.“

Fiza: „Es hat viel Spaß gemacht. Am Anfang tat das Sprayen in den Fingern weh, aber man hat sich drangewöhnt. Die Pizza war sehr lecker und alle waren sehr nett.“

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ihre Email Adresse wird nicht öffentlich gemacht. Pflichtfelder sind mit einem Stern markiert.

Archive

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen