LfG erfolgreich bei der Mathematik-Olympiade

Auch in diesem Jahr haben wieder einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule am bundesweiten, mehrstufigen Wettbewerb – der „Mathematik-Olympiade“ – teilgenommen. Zwölf von ihnen haben für die 2. Runde (Stadtrunde) des Wettbewerbs bei uns am Landfermann-Gymnasium kniffelige mathematische Aufgaben gelöst – eine zentrale Austragung der Stadtrunde war wegen der angespannten Corona-Lage leider nicht möglich.

Allen Teilnehmer*innen danken wir sehr für ihr Engagement, und zwei Teilnehmer*innen gratulieren wir ganz besonders:  Sunna Schröter (EF) hat großes mathematisches Können bewiesen und einen 2. Preis gewonnen. Weiterhin sind wir sehr stolz darauf, dass einer der (nur) fünf Sieger aus Duisburg, die unsere Stadt in der Landesrunde vertreten, von unserer Schule kommt: Konrad Kerkewitz (Klasse 7a) wurde für seine herausragenden Leistungen mit einem 1. Preis belohnt und durfte in Bielefeld zur 3. Runde antreten. Ob es wohl für ihn wohl noch in die vierte Runde geht?  – wir werden sehen und wünschen ihm weiterhin viel Glück und Erfolg!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Archive

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen