Seit über 450 Jahren steht das Landfermann-Gymnasium als älteste Schule Duisburgs für humanistische Bildung und zertifizierte Qualität. Innovative Konzepte gemäß unserem Leitbild "Aus Tradition die Zukunft gestalten" gestatten es unseren Schülern, ihre Interessen und Talente in individuellen Schülerlaufbahnen und speziellen Neigungskursen (z.B. Robotik) zu erkunden und zu vertiefen...[mehr]


Aktuelles

Rudern mit den Profis
von Schneider

Am Montag nach den Pfingstferien erlebten die Teilnehmer/innen der Ruder-AG bei bestem Wetter eine unterhaltsame und lehrreiche Ruder AG, die Sportler des Duisburger Rudervereins begleiteten. Der ehemalige LfG-Schüler Robin Feykes, Trainer der fortgeschrittenen Kinder, sowie Charlotte und Alexander Scholz ruderten mit unseren Schülern und gaben viele hilfreiche Tipps zur Technikverbesserung.[Impressionen von diesem Tag]
Die Ruder-AG findet immer montags von 14.30 bis 17 Uhr unter der Leitung von Herrn Reinhardt und Herrn Langheim statt. Interessierte sind herzlich willkommen!


Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen DELF!
von Kayser

Mehrere Schülerinnen und Schüler des Landfermann-Gymnasiums haben im Januar an der DELF-Prüfung teilgenommen. Nun wurden die Ergebnisse verschickt!

Folgende Schülerinnen und Schüler haben bestanden:
Gabriella Davydov, Christian Hees, Klara Neumann und Harsh Singhal (A1), Jule Dörr, Cathrin Ehren, Manja Fackert, Daniel Hagen, Anna Hamacher, Ann-Kathrin Koke und Julian Waciewski (A2), Clara Boesenberg, Alexander Hees, Benedikt Löscher und Marlene Mandlburger (B1). 
Toutes nos félicitations!   [Bild]

Höppner


Trauer um StD. i.R. Jürgen aus der Fünten
von Haering

Tief betroffen und sehr traurig geben wir bekannt, dass unser ehemaliger Kollege Herr StD. i.R. Jürgen aus der Fünten am 18.5.2018 völlig überraschend gestorben ist.

Wir trauern mit seiner Frau und seiner Familie. Wir danken ihm für all sein Wirken und sein fortwirkendes Engagement, besonders auch für all seine Freundlichkeit, seinen Humor und seine Zugewandtheit. Wir werden ihn nicht vergessen. Wir können es nicht fassen und sind sehr sehr traurig.   [Weiterlesen]


8b auf Klassenfahrt in der Mark Brandenburg
von Schneider

Irgendwo im Nirgendwo war die Klasse 8b auf Klassenfahrt. Das Nirgendwo heißt Gnewikow und ist wahrlich nicht unter den Top 100 der Plätze zu finden, die man unbedingt gesehen haben muss. Allerdings hatten die Schülerinnen und Schüler mit ihren betreuenden Lehrerinnen Frau Frank und Frau Schneider eine wunderschöne Zeit: Das Wetter stimmte (fast immer), die Stimmung war großartig, das Essen lecker und die Nachtruhzeiten waren flexibel verhandelbar. Gekrönt wurde die Reise noch mit einem Ausflug nach Berlin - kurzum: Es war eine rundum gelungene Klassenfahrt nach Gnewikow! [zur Bilderstrecke]


From 14 May to 19 May 2018 class 8d took an exciting trip to Canterbury, UK.

It was a unique experience!

Click the headline for some images of the coolest activities and best sights!