Information kompakt – Landfermann-Hygiene, Corona-Informationen von Stadt und Land – Stand 1.8.2022

Auf dieser Seite fassen wir die wichtigsten Informationen in der Corona-Phase, speziell für unsere Schule aktuell zusammen. Einige Informationen sind aber von Vorgaben abhängig, die noch nicht vorliegen.
Wir haben zudem eine FAQ-Liste mit den von Ihnen und Euch gestellten Fragen beigefügt, um diese für alle zu beantworten.
Wenn Ihnen etwas fehlt, dann schreiben Sie uns, damit wir es ergänzen.
 
 
 

Wir verlinken außerdem Fragen und Antworten auf den Seiten der Landesregierung:

Infektionsschutz an Schulen – Information des Schulministeriums
Fragen und Antworten zum Corona-Virus des MAGS

Weitere Informationen:

Schnelltests (Bürgertests) sind ausreichend für Quarantänen:
Wie Sie bereits wissen wurde der Zugang zu PCR Testungen eingeschränkt.  Im Zuge dessen ist nun bereits ein positiver Schnelltest (Bürgertest) für eine Quarantäne der infizierten Person sowie der nicht immunisierten Haushaltsmitglieder ausreichend.

Konkret heißt das: Schüler:innen, die in der Schule einen positiven Selbsttest (Selbst durchgeführter Schnelltest) haben, müssen sich einem Kontrolltest (Schnelltest in einer Schnellteststelle) unterziehen. 
Die Schnelltestergebnisse führen dann zur unten beschriebenen Quarantäne bzw. Isolation. Eine Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes erfolgt nicht mehr. Alle Personen sind auch ohne Anordnung selbst verpflichtet, Isolation und Quarantäne gemäß der geltenden Vorschriften des Landes bzw. Bundes einzuhalten und alle Kontaktpersonen der letzten 3 Tage zu informieren.
Schüler:innen mit einem positiven Selbsttest bleiben aber grundsätzlich an folgenden Nicht-Testtagen – also Dienstag und Donnerstag zuhause. Sollte am Tag darauf der Selbsttest wieder positiv ausfallen muss wieder ein Schnelltest durchgeführt werden.

Generell sollten (auch unabhängig von der gegenwärtigen Pandemie) symptomatische und somit kranke Schülerinnen und Schüler nicht am Unterricht teilnehmen, negativer Test hin oder her.
Quarantänen und Kontaktpersonennachverfolgung:
Die Zeiträume der Quarantänen bleiben unverändert, derzeit ab Testtag (Tag 0) bis einschließlich Tag 7, gerechnet vom Entnahmetag des Schnelltests oder des PCR Tests.

Eine Freitestung (Schnelltest oder PCR-Test) für Infizierte ist für alle erst an Tag 5 möglich, Symptomfreiheit an Tag 4 und 5 vorausgesetzt (auch für SuS!).

Der Nachweis der Freitestung muss nicht mehr an das Gesundheitsamt gesendet werden. Dieser ist jedoch gut aufzubewahren, falls es zu einer stichprobenartigen Kontrolle kommen sollte.

Übersetzungen der Informationen in andere Sprachen, SSS – Sıkça Sorulan Sorular, ЗВ – Често задавани въпроси, FAQ – Frequently Asked Questions, FAQ – Questions fréquemment posées, Najważniejsze odpowiedzi na pytania dotyczące najnowszych zasad Corona, FAQ – Часто задаваемые вопросы, الأسئلة المتداولة


Ablaufplan: Was ist zu tun, wenn mein Kind erkältet ist?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Archive

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen