Anmeldungen und Informationen

Liebe Grundschüler*innen, liebe Eltern,

willkommen auf unserer Informations- und Anmeldeseite!

Wir haben hier unsere digitalen Angebote verlinkt. Außerdem beantworten wir weiter unten “regelmäßig gestellte Fragen” (FAQs), die ihr, die Sie gerne auch stellen können, weitere Informationen zum Anmeldeverfahren auch hier.

Für die Anmeldungen in der ersten Februarwoche vom 1.2. bis 5.2.2020 ist eine Terminvereinbarung notwendig. Diesen Anmeldetermin können Sie am besten mit dem von uns eingerichteten Anmeldelink, sonst auch telefonisch unter 363540 zu den Öffnungszeiten unseres Sekretariats vereinbaren.

Bitte, bringen sie Ihr Kind dann im Februar mit zur Anmeldung; in diesen Zeiten wäre es zudem gut,  wenn nur eine*r der Sorgeberechtigten Ihr Kind begleitet. Für alle interessierten Kinder gibt es mehr als genug Termine;  man muss keine Sorge haben, keinen Termin zu bekommen, wenn man erst sehr spät einen Termin macht.

Eine Antwort auf Eure und Ihre Fragen findet ihr, finden Sie hoffentlich auf unseren Informationsseiten zum Tag der offenen Tür oder unseren schulischen Konzepten  oder zum Anmeldeverfahren insgesamt– oder unten in den FAQ´s. FAQ´s speziell zu bilingualen Klassen werden hier intensiver beantwortet.

Für sonstige Fragen mögen Sie sich gerne auch per Mail an uns wenden:  Die Erprobungsstufenleitung erreichen Sie unter erprobungsstufenleitung (at) , die Hochbegabtenförderung unter heinrich (at) und die Schulleitung unter schulleitung (at) jeweils landfermann-gym.eu .

Bitte, bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit:

Und hier jetzt die jeweils aktualisierten FAQ´s – Stand 5.1.2021:

1.a. Muss man sich bereits zur Anmeldung für Latein entscheiden oder erst später? Wenn später, wann?
Latein läuft in den Stufen 5 und 6 als Neigungskurs. Wir fragen Dein bzw. Ihr Interesse daran bei der Anmeldung unverbindlich ab; entscheiden müssen Sie sich, müsst ihr Euch aber bei der Anmeldung noch nicht, sondern erst bei der Wahl der Neigungskurse rund um die Osterferien.

1.b. Darf man sich von Latein auch wieder abmelden, wenn man merkt, dass es nichts für einen ist?
Ja, das geht natürlich, indem man ab dem nächsten Halbjahr einen anderen Neigungskurs wählt.

2.a. Muss man sich bereits zur Anmeldung für den bilingualen Zweig entscheiden oder erst später? Wenn später, wann?
Wir bilden ein bis zwei bilinguale Klassen, daher entscheidet man sich bei der Anmeldung für eine Regelklasse oder eine bilinguale Klasse. Man kann auch sein "eventuelles" Interesse an einer bilingualen Klasse äußern, dann rufen wir ggf. an, wenn wir die Klassen bilden und es noch Lücken gibt.

2.b. Braucht man für die Anmeldung in bilingualen Klassen besondere Voraussetzungen?
Nein, das ist nicht notwendig. Einzelfragen können während der Anmeldung besprochen werden; spezielle Fragen zum bilingualen Zweig werden auch hier beantwortet.


2.c. Darf man sich davon auch wieder aus der bilingualen Klasse abmelden, wenn man merkt, dass es nichts für einen ist?
Da hier Klassen gebildet werden, ist hier eine Abmeldung, z.B. nach der Erprobungsstufe, der Ausnahmefall.

2.d. Weitere FAQ´s zu bilingualen Klassen mit intensiverer Beantwortung hier

3. Ist es sichergestellt, mit Freunden in eine Klasse zu kommen, wenn man 2 Freunde angibt?
Wenn die Freunde das auch angeben, wollen wir diese Wünsche erfüllen - und in aller Regel klappt das auch!

4. Müssen die Neigungskurse schon bei der Anmeldung festgelegt werden?
Nein, das müssen sie nicht; die Wahl der Neigungskurse erfolgt erst später. Sie erhalten dazu Nachricht von uns.

5. Mein Kind ist besonders begabt. Kann man schon von Anfang an ein Hochdrehen in einzelnen Fächern beantragen?
Bitte, sprechen Sie in diesen Fällen unsere IBK-Koordinatorin Frau Heinrich heinrich (at) landfermann-gym.eu an.

6. Muss mein Kind mit zur Anmeldung?
Wir fänden es schön, wenn Ihr Kind mit zur Anmeldung kommt. In Corona-Zeiten würde ein*e Sorgeberechtigte*r als Erwachsener gegebenenfalls ausreichen. Hier kann es in Abhängigkeit von Veränderungen der Hygieneschutzvorgaben aber noch zu Veränderungen kommen.

7. Kann man noch am Anmeldetag Fragen stellen?
Zu den Aspekten bilinguale Klasse, Latein, hochbegabte Kinder, Einzelfragen finden sich auch an den Anmeldetagen noch Ansprechpartner*innen, am besten natürlich nach vorheriger Mitteilung bei der Terminvereinbarung.

8.a. Wie ist es mit dem Vermerk "...mit Einschränkungen geeignet ... auf dem Zeugnis?
Kinder mit diesem Vermerk werden genau so aufgenommen wie alle anderen Kinder

8.b. Wie ist es, wenn mein Kind keinen Vermerk, auch keinen eingeschränkten, für den Übergang auf das Gymnasium hat?
In diesen Fällen ist ein Beratungsgespräch bei der Schulleitung verpflichtend; daher, geben Sie dies bitte bei der Terminvereinbarung an.

9. Kann man sich an mehreren Schulen anmelden?
Nein, das geht nicht, da Sie den besonderen Anmeldeschein der Grundschule bei der Anmeldung abgeben müssen.

10. Können sich auch Kinder aus Mülheim am Landfermann anmelden und werden diese dann auch aufgenommen?
Das geht natürlich, oft ist der Weg aus Mülheim ans Landfermann ja sogar kürzer als an ein Mülheimer Gymnasium und natürlich werden sie auch gerne aufgenommen! Wir haben viele Mülheimer Kinder.

11. Was muss ich zur Anmeldung mitbringen?
Alle Informationen dazu finden Sie hier







Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Archive

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen