Biber-Wettbewerb und HOUR OF CODE 2015

Der Informatik-Biber Wettbewerb begeistert nun in Folge Groß und Klein am Landfermann. Er bietet eine tolle Möglichkeit, um spielerisch in unterschiedlichste Bereiche der Informatik zu schnuppern oder sich an anspruchsvollen Aufgaben die Zähne auszubeißen. Innerhalb eines Jahres hat sich die Teilnehmerzahl vervierfacht, auf rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Jahr 2015. 

Bei der HOUR OF CODE wird gebaut, geflogen und Jagt auf Schätze gemacht. Dabei kann man in unterschiedlichen Tutorials spielerisch die Logik und die elementaren Strukturen der Programmierung erlernen. Ob grafisch oder als Quelltext, mit geschickten Hilfestellungen gelangt jeder zum Ziel.

 

Hier geht es zu den aktuellen Angotoben des Fachs Informatik

 

Eindrücke 2015

Die Teilnahme
Die Urkunden

Eindrücke 2014