Die Übermittagbetreuung findet an einem oder mehreren Schultagen als verbindlicher Nachmittagsunterricht statt. Es gelten folgende Regelungen:

Sekundarstufe I:
Die Mittagspause beginnt um 13.25 Uhr und endet um 14.35 Uhr. Im Anschluss daran beginnt der Nachmittagsunterricht.
 
Sekundarstufe II:
Die Pausenzeit orientiert sich am Jugendarbeitsschutzgesetz (60 min Pause pro Tag) und wird durch eine Verlängerung der drei großen Pausen auf jeweils 20 min gewährleistet. Es findet keine einstündige Mittagspause statt.
 
Campustage
Für die SchülerInnen der Sekundarstufe I werden Montag, Mittwoch und Donnerstag sog. Campustage durchgeführt. An diesen Campustagen findet der verbindliche Nachmittagsunterricht statt.
 

Im ersten Halbjahr der Klasse 5 gibt es noch keinen Nachmittagsunterricht.

In den Jahrgangsstufen 6 – 9 werden die Campustage wie folgt eingerichtet:
- Klasse 6 ein Campustag
- Klassen 7 und 8 max. zwei Campustage
- Klasse 9 drei Campustage
 
Mittagessen
In der Mittagspause werden den SchülerInnen warme und kalte Speisen zum Kauf angeboten. Die warmen Speisen werden im sog. „Cook and Chill“–Verfahren zubereitet. Mit täglich wechselnden Menüs des Caterers Sauels sorgen wir für eine gesunde Ernährung. Die Bestellung und Abrechnung erfolgt über ein Schulterminal oder das Internet.
 
Mittagspausengestaltung und Übermittagbetreuung
Die Mittagspause steht im Zeichen des Mottos „Spiel – Sport – Spaß - Entspannung“. Dafür stehen vielfältige „offene Angebote“ und AGs, angeleitet durch SporthelferInnen und LehrerInnen des Landfermann-Gymnasiums, zu Verfügung.

SchülerInnen der Sekundarstufe I können zusätzlich in unserer Übermittagbetreuung angemeldet werden. Diese findet Montag bis Donnerstag jeweils 13.25 Uhr bis 16.10 Uhr statt. In der Zeit von 13.25 Uhr bis 14.35 Uhr besteht für angemeldete SchülerInnen die Möglichkeit eine Mahlzeit in unserer Mensa zu sich zu nehmen und/oder unterschiedliche Betreuungsangebote zu nutzen.

Ab 14.35 Uhr findet die Hausaufgabenbetreuung statt.
Diese wird von qualifizierten SchülerInnen der Sekundarstufe II geleitet und von Lehrern des Landfermann-Gymansiums beaufsichtigt.