Reporter

In diesem Kurs werden von den Schülern Artikel zum Schulleben am LfG bzw. anderen spannenden Themen erstellt mit dem Ziel diese im Rahmen einer Schülerzeitung bzw. eines News-Blogs zu veröffentlichen.

Wie sieht es hinter den Kulissen der Mensa aus ?

Jeden Tag werden sie von hungrigen Kindern belagert. Jeden Tag werden sie auf die Probe gestellt. Wie bereiten sich Herr und Frau Kowalski eigentlich vor? Die LFG-Reporter Lennart Pelkowski, Maurice Patzer, Sophie Kisse, Chiara Laufhütte (Klasse 7 c) haben bei ihnen nachgeforscht.

Die Arbeitszeit von Frau und Herrn Kowalski beginnt früh. Schon um 5 Uhr stehen sie hinter der Theke und bereiten unsere Pausenbrötchen vor. Um 5.00 Uhr legen sie die ersten Brötchen in den Backofen, braten Schnitzel und belegen die Brötchen mit Käse, Schinken oder Ei. Jeden Tag müssen sie frische Ware in Großmärkten und Bäckereien einkaufen. Etwa 250 Brötchen gehen hier täglich über die Theke.

Mindestens bis 15 Uhr arbeiten sie an der Schule, wenn besondere Veranstaltungen sind, auch länger. Das Ehepaar arbeitet schon seit 10 Jahren am LFG. Vorher hatten sie einen Kiosk in der Nähe der Schule. Herr Kowalski ist gelernter Bäcker.

Sie berichten, dass der Job ihnen Spaß macht, manchmal aber auch stressig ist. „Es ist gesunder Stress“, berichtet Herr Kowalski. Es gibt aber auch nicht so schöne Dinge: „ Wenn die Kinder die ganzen Tische “vollmüllen” macht uns das sauer“, sagt Herr Kowalski. Schön fänden sie es, wenn alle Schüler ihren Müll wegwerfen und die Stühle wieder richtig hinstellen würden.

Unsere LFG-Reporter Sophie Kisse, Maurice Patzer, Lennart Pelkowski und Chiara Laufhütte (7c) finden, da Herr und Frau Kowalski sehr viel und hart arbeiten, sollte man sie respektieren!