Erfolgreiche Premiere beim AOK-Schülermarathon

Am Mittwoch, den 30. Mail, traten 46 SchülerInnen der Jahrgangsstufen 5 bis EF beim AOK-Schülermarathon im MSV-Stadion und an der Regattabahn an. Das Läuferfeld umfasste über 1300 SchülerInnen der Duisburger Schulen. Neben den Konkurrenten aus den eigenen Jahrgangsklassen mussten die LäuferInnen auch noch gegen die sengende Hitze bestehen: Bereits bei den 800m-Läufen der jüngeren Jahrgänge lagen die Temperaturen deutlich über 20 Grad, die 2100m wurden bei hochsommerlichen Bedingungen ausgetragen und die letzten Läufe über 4200m mussten die Veranstalter kürzen, um die Gesundheit der AthletInnen nicht zu gefährden.

Trotz dieser widrigen Bedingungen bestritten die Landfermänner ihre Läufe mit viel Enthusiasmus und Ehrgeiz und brachten gute Zeiten ins Ziel. Besonders erfolgreich waren Svenja Nemitz (7c), die in ihrer Altersklasse über 4200m auf den zweiten Platz lief, und Rebecca Muschalla (9e), die sich über die 2100m sogar den Sieg in ihrer Altersklasse holte.

Ich danke mich bei allen TeilnehmerInnen für ihren Einsatz und ihre Zuverlässigkeit in der Vorbereitung und am Wettkampftag und bei Frau Busch und den begleitenden Eltern für Ihre Unterstützung und freue mich auf erneute rege Beteiligung im nächsten Jahr!

H. Auras

Zurück