Mittelstufenleitung

Die Mittelstufe umfasst die Jahrgangsstufen 7-9. In ihr werden die fachlichen und methodischen Grundlagen für den erfolgreichen Besuch der gymnasialen Oberstufe gelegt.

Die aus der Unterstufe bekannte Neigungskursdifferenzierung wird in der siebten Klasse fortgeführt, und zwar sowohl in den Regelklassen als auch im bilingualen Zweig.

Über die in der sechsten Klasse einsetzende zweite Fremdsprache hinaus wird in Klasse 8 ein sogenanntes Wahlpflichtfach belegt. Traditionell bieten wir Spanisch, Informatik und Literatur an. Weitere Angebote umfassen die Sprachen Altgriechisch, Chinesisch und Japanisch sowie MINT und Biologie-Sport.

Im Zuge der frühzeitigen Vorbereitung auf das Arbeitsleben beginnt ab der Jahrgangsstufe 8 die Studien- und Berufsberatung mit den Bausteinen "Potentialanalyse", Besuch des Berufsinformationszentrums, Absolvieren von Tagespraktika im Rahmen der "Berufsfelderkundung" sowie durch halbjährig stattfindende Beratungsgespräche mit den Klassenlehrern. 

In die Mittelstufe fällt auch die zweite Klassenfahrt, die i.d.R. entweder als Skifreizeit oder als Sprachreise nach England (besonders im bil. Zweig) angeboten wird.

Außerdem findet in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch im zweiten Halbjahr der Klasse 8 die bundesweit durchgeführte Lernstandserhebung statt.

Ansprechpartner für Schüler der Mittelstufe und deren Eltern sind Frau Lotz und Herr Reuber. Das Büro der Mittelstufenleitung befindet sich in Raum F158 im LfG II in der Nahestraße.

Fragen und Terminabsprachen richten Sie / richtet Ihr bitte an:

Mittelstufenleitung:

Frau Lotz, OStR'
Kontakt: v.lotz@landfermann-gym.eu
Sprechstunde: s. aktueller Stundenplan und nach Vereinbarung
 
Herr Reuber, StD
Kontakt: v.reuber@landfermann-gym.eu
Sprechstunde: s. aktueller Stundenplan und nach Vereinbarung