Mittelstufenkoordination

Die Mittelstufe umfasst die Jahrgangsstufen 7-9. In ihr werden die fachlichen und methodischen Grundlagen für den erfolgreichen Besuch der gymnasialen Oberstufe gelegt.

Die aus der Unterstufe bekannte Neigungskursdifferenzierung wird in der siebten Klasse fortgeführt, und zwar sowohl in den Regelklassen als auch im bilingualen Zweig.

Über die in der sechsten Klasse begonnene zweite Fremdsprache hinaus wird in Klasse 8 ein sogenanntes Wahlpflichtfach belegt. Traditionell bieten wir Spanisch, Informatik und Literatur an. Hinzu kommt Altgriechisch für sprachlich in besonderem Maße begabte Schüler.

Im Zuge der Vorbereitung auf das Berufsleben organisieren wir in Klasse 8 eine Berufsfelderkundung und nehmen an einer Potenzialanalyse teil.

In die Mittelstufe fällt auch die zweite Klassenfahrt, die entweder als Skifreizeit oder als Sprachreise nach England (im bil. Zweig) angeboten wird.

Außerdem findet in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch im zweiten Halbjahr der Klasse 8 die Lernstandserhebung statt.

Ansprechpartner für Schüler der Mittelstufe und deren Eltern sind Frau Lotz und Herr Reuber (Mittelstufenkoordinator). Das Büro der Mittelstufenkoordinatoren befindet sich in Raum F158 im LfG II in der Nahestraße.

Fragen und Terminabsprachen richten Sie / richtet Ihr bitte an:

Mittelstufenkoordination:

Frau Lotz
Sprechstunde: freitags 4. Stunde 
 
Herr Reuber
Sprechstunde: freitags, 8. Stunde