Erprobungsstufenkoordination

Die Aufgaben der  Erprobungsstufenkoordinatoren liegen z.B. im Bereich der Einteilung der Klassen, der Religionsgruppen, der Sprachengruppen ab Klasse 6, der Zuteilung der zentralen Klassenarbeitstermine, der Räume, der Bildung der Neigungskursgruppen.

Eltern und Schüler werden vom Klassenlehrerteam wie den Erprobungsstufenkoordinatoren beraten, unter anderem auf der Grundlage der Ergebnisse kollegialer Beratungen in den sechs Erprobungsstufenkonferenzen in den Klassen 5 und 6.

Erprobungsstufenkoordination:

Frau Enninger
 
 
Herr Kroseberg