Ausbildung am Landfermann-Gymnasium

 

Verschiedene Praxiselemente sind obligatorischer Bestandteil der Ausbildung zur Lehrerin/zum Lehrer.

Dazu gehören verschiedene Praktika, wie das Eignungspraktikum, das Orientierungspraktikum und das Berufsfeldpraktikum, die während des Studiums absolviert werden.

Ebenfalls während des Studiums wird ab 2015 das Praxissemester ein verpflichtender Bestandteil des Lehramtsstudiums sein, welches in Kooperation von Schule, Universität und ZfsL (Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung) stattfinden wird.

Im Anschluss an die universitäre Ausbildung stellt das Referendariat mit einer Dauer von 18 Monaten einen zentralen Teil der Lehrerausbildung dar.