Die Arbeit der Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft besteht aus den in jeder Klasse und Stufe gewählten Eltern. Gemeinsam vertreten wir die Interessen der Eltern und arbeiten zusammen mit der Schulleitung, den Lehrern, den Schülern und anderen Institutionen in Konferenzen und regelmäßigen Besprechungen an allen wichtigen Fragen am Landfermann-Gymnasium.

Selbstverständlich stehen Ihnen Ihre Klassenpflegschafts- bzw. Jahrgangsvertreter/innen für die Besprechung der Belange der Klasse bzw. Stufe Ihres Kindes zur Verfügung. Vielleicht gibt es aber ab und an auch Belange, die Sie gerne auf der Schulebene besprochen hätten oder Ideen, die die ganze Schule betreffen. Damit dürfen Sie sich gerne direkt an den Vorsitz der Schulpflegschaft wenden, der sich in einem 14-Tage-Rhythmus mit der Schulleitung trifft, um anstehende Angelegenheiten und aktuelle Probleme zu besprechen. Wir sind für Anregungen und Wünsche aus der Elternschaft sehr offen, gerne können Sie aber auch Kritik bei uns äußern. Bitte scheuen Sie sich nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen über die E-Mail-Adresse

    elternvertreter@landfermann.info.

Wir werden uns bemühen, Ihnen sobald als möglich eine Rückäußerung zukommen zu lassen. Sollten Sie es aus irgendwelchen Gründen wünschen, dass wir ein von Ihnen uns gegenüber geäußertes Problem vertraulich gegenüber der Schule behandeln, so teilen Sie uns dieses bitte mit.