Das Klettern ist eine vom Menschen seit jeher angewandte Fortbewegungsart. Seit einigen Jahren hat das Klettern auch Berücksichtigung im Schulsport gefunden. Durch das Sichern eines Partners und die Übernahme von Verantwortung werden wesentliche soziale Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler geschult. Das Klettern ermöglicht ihnen, eigene  Ängste kennen zu lernen und Grenzen zu respektieren.

Insgesamt ist unsere Kletterwand 6 Meter hoch und 6 Meter breit. Sie bietet nicht nur die Möglichkeit des Toprope- Kletterns, sondern auch die einfache Form des „Boulderns“ (Klettern ohne Sicherung und in geringen Höhen). Außerdem verfügt unsere Kletterwand über unterschiedliche Kletterrouten, die den verschiedenen Leistungsniveaus der Schülerinnen und Schüler entsprechen.

Durch unsere Kletterwand können wir unseren Schülerinnen und Schülern, im Rahmen des Sportunterrichts und der Kletter- AG  Einblicke in den faszinierenden und erfahrungsorientierten Klettersport bieten.

Vanessa Schulz