Seit über 450 Jahren steht das Landfermann-Gymnasium als älteste Schule Duisburgs für humanistische Bildung. Innovative Konzepte zur Individualisierung der Schülerlaufbahnen gemäß unserem Leitbild "Aus Tradition die Zukunft gestalten" gestatten es unseren Schülern, ihre Interessen und Talente in speziellen Neigungskursen (z.B. Robotik) zu erkunden und zu vertiefen...[mehr]


Aktuelles

Herr Stein stellt sich vor!
von Kayser

Zu Beginn des neuen Schulhalbjahres begrüßen wir Herrn Stein als neues Mitglied des LfG-Kollegiums. Er wird die Fächer Französisch, Englisch und Deutsch als Fremdsprache unterrichten. Wir wünschen einen tollen Start!

[Vorstellung]


Erster erlebnispädagogischer Tag am LFG
von Schneider

Zum ersten Mal haben wir, die Sporthelfer der Jahrgangsstufe 9, im WPII-Kurs Bio-Sport einen "Erlebnispädagogischen Tag" für eine Klasse organisiert und durchgeführt. Dabei haben wir für die 5b eigenständig Spiele und Übungen ausgewählt, im Unterricht erprobt und verbessert. Der Schwerpunkt lag hier auf der Stärkung der Klassengemeinschaft und Kooperation. Der Tag begann mit ein paar Kennenlernspielen, gefolgt von Übungen zur Teamfähigkeit, und zuetzt der Überwindung von Wagnis-Situationen. Am Ende des Tages haben wir alle - die Klasse 5 b und auch wir - viel gelernt und hatten viel Spaß miteinander. Für den WP2 Kurs Bio-Sport: Hannah Klönne und Marie Halsband

[Impressionen von unserem erlebnispädagogischen Tag mit der 5b]


Der Sprachentag war ein voller Erfolg
von Schneider

Über 100 interessierte Viertklässler von acht Duisburger Grundschulen mit ihren Lehrern und zum Teil ihren Eltern besuchten unseren diesjährigen Sprachentag. Sie konnten ihren Namen auf Griechisch schreiben, auf Spanisch einkaufen, sich auf Französisch begrüßen, lateinische Spiele spielen und Japanische und Chinesische Schriftzeichen ausprobieren. Natürlich kam auch das Englische nicht zu kurz. Fazit: "Das war ein toller Vormittag", so das Resümee einer Viertklässlerin. [Weitere Fotos]


Besuch von Freunden aus Cluny
von Schneider

Die Wiedersehensfreude war groß, als sich am Montagnachmittag die 25 Schülerinnen und Schüler vom Collège Prud'honaus Cluny/Burgund und ihre Gastgeber aus der Stufe neun begrüßten. Zum vierten Mal treffen sie sich nun und verbessern dabei nebenbei ihre Kenntnisse in Deutsch bzw. Französisch. Neben Unterricht, an dem sie teilnehmen, machen sie auch Ausflüge. Am Dienstag besuchten sie die Düsseldorfer Altstadt, am Mittwoch besichtigen sie das Bergbaumuseum in Bochum und am Donnerstag steht eine Schnitzeljagd durch den Landschaftspark Nord auf dem Programm. Am Freitag müssen unsere Gäste schon wieder zurück nach Cluny. Wir wünschen eine gute Zeit am Landfermann-Gymnasium


Exkursion zum Medienhafen Düsseldorf
von Kayser

Der bilinguale Erdkundekurs der Q2 besuchte am 20.12.2016 zusammen mit Herrn Granzeuer den Medienhafen in Düsseldorf.

Thema dieser Exkursion war die Stadtentwicklung Düsseldorfs, insbesondere der dortige Strukturwandel.  [Schülertext mit Bildern]