Seit über 450 Jahren steht das Landfermann-Gymnasium als älteste Schule Duisburgs für humanistische Bildung. Innovative Konzepte zur Individualisierung der Schülerlaufbahnen gemäß unserem Leitbild "Aus Tradition die Zukunft gestalten" gestatten es unseren Schülern, ihre Interessen und Talente in speziellen Neigungskursen (z.B. Robotik) zu erkunden und zu vertiefen...[mehr]


Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch Madeleine!
von Schneider

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen setzte sich Madeleine Reichstadt (6d) gegen zwei Mitkonkurrentinnen und einen Mitkonkurrenten durch. Sie gewann ganz knapp vor Sander Erdal (6b), Tabea Ricken (6a) und Lena Köhler (6e). Die Organisatorinnen Eva Keller (li.) und Maria Nakas waren begeistert von den Vorlesekünsten unserer Sechstklässler. Alle vier Schüler lasen hervorragend vor - und das auch noch vor Publikum.

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Vorleser!


Dancing with myself - Kunst-Lk im Folkwang Museum
von Schneider

"Was macht eine Person aus?" "Wie prägt der Körper, mit dem man durch die Welt geht, die Erfahrungen, die man in ihr macht?" "Welche Rolle spielen das Geschlecht, die Herkunft, das Alter?" "Welche Einschränkungen erlebt man dadurch, welche Erfahrungen werden ermöglicht?" - mit diesen Fragen setzten sich die Schüler auseinander.  „Dancing with myself“ - so lautet die aktuelle Ausstellung des Folkwang Museums in Essen, den der Kunst-Leistungskurs der Q2 im November besuchte. [weitere Informationen]


Bienvenue am Landfermann-Gymnasium
von Schneider

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßt Schulleiter  Christoph Haering 25 junge Franzosen vom Collège Prud'hon aus Cluny/Burgund mit ihren begleitenden Lehrern, die zurzeit an unserer Schule zu Gast sind. Bei einem Nikolaus-Frühstück in der Mensa lernten sie ihre Gastgeber besser kennen. "Bienvenue und Bonjour", so begrüßten die Landfermann-Schüler ihre Gäste. Die Schüler verstehen sich untereinander gut - auch ohne Vokabeln. Im Zweifel werden Hände und Mimik zur Unterstützung eingesetzt. Am Mittwoch besichtigen sie mit ihren Gastgebern das Kölner Sportmuseum und den Dom, am Donnerstag steht ein Besuch des Duisburger Zoos auf dem Programm. Der Gegenbesuch findet im kommenden Frühling statt.


Wieder überaus erfolgreich war unser Fairtrade-Team mit seinem Stand am Tag der offenen Tür. Die Einnahmen bei dem Verkauf fair gehandelter Produkte betrugen insgesamt 590 Euro. Ein großes Dankeschön an alle Käufer und Spender sowie den Weltladen Duisburg, der uns die Ware in Kommission überließ. Die Mitglieder unseres Fairtrade-Teams , die SchülerInnen des Neigungskurses Nachhaltigkeit der Klasse 6, sowie die SchülerInnen der Klasse 5a waren sowohl bei den Vorbereitungen des Fairtrade-Standes sowie beim Verkauf der fair gehandelten Produkte unermüdlich und mit Begeisterung bei der Arbeit. [Zum vollständigen Artikel]


Versendung der Landfermannblätter
von Reuber

Dank der tatkräftigen Mithilfe von Schülern der 8d sowie Kursen der Q1 konnten auch dieses Jahr die Landfermannblätter rechtzeitig vor Weihnachten in den Postversand gehen.

[hier klicken]