Seit über 450 Jahren steht das Landfermann-Gymnasium als älteste Schule Duisburgs für humanistische Bildung. Innovative Konzepte zur Individualisierung der Schülerlaufbahnen gemäß unserem Leitbild "Aus Tradition die Zukunft gestalten" gestatten es unseren Schülern, ihre Interessen und Talente in speziellen Neigungskursen (z.B. Robotik) zu erkunden und zu vertiefen...[mehr]


Aktuelles

Exkursion zum Medienhafen Duisburg
von Kayser

Der bilinguale Erdkundekurs der Q2 besuchte am 20.12.2016 zusammen mit Herrn Granzeuer den Medienhafen in Düsseldorf.

Thema dieser Exkursion war die Stadtentwicklung Düsseldorfs, insbesondere der dortige Strukturwandel.  [Schülertext mit Bildern]


Erinnerung an die Pogromnacht 1938
von Kayser

Der Grundkurs Geschichte der Jahrgangsstufe 10 nahm zusammen mit Herrn Germann an einer Veranstaltung zur Pogromnacht vom 9.11.1938 teil. Höhepunkt der Gedenkfeierlichkeit war der Schweigemarsch vorbei an den Stolpersteinen, die vor ihren damaligen Wohnsitzen an Opfer der NS-Diktatur erinnern und die Kranzniederlegung  an der Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus durch den Oberbürgermeister.  [Schülertext mit Bild]


Stimmungsvoller adventlicher Klassikabend
von Schneider

Stimmig! So kann man den adventlichen Klassikabend am Dienstag vor den Weihnachtsferien bezeichen. Von Variationen über "Guten Abend, gute Nacht" bis hin zu Weihnachtlichem wie "Jingle Bells", "Joy to the world" und Jazzigem erfreuten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule unter der Leitung von Musiklehrer Uwe Sin das Publikum.

[zum Bericht mit Fotos]


Wir sind Fairtrade-Schule
von Schneider

Unsere Schule wurde am 15.12.2016 in der Aula als Fairtrade-Schule ausgezeichnet. Als dritte Schule in ganz Duisburg nach dem Sophie-Scholl-Berufskolleg und dem Krupp-Gymnasium. Fairtrade Referentin Annika Patz übergab der Schule die offizielle Urkunde in einem feierlichen Festakt. [ausführlicher Bericht hier]

 


Landfermänner bei den Stadtmeisterschaften
von Schneider

Am Donnerstag, den 8. Dezember 2016, traten die Oberstufenschüler des Landfermann-Gymnasiums zu der Stadtmeisterschaft am Albert-Einstein-Gymnasium an. Gespielt wurden zweimal 20 Minuten gegen drei unterschiedliche Mannschaften. Größtenteils gespickt mit EF-Schülern zeigte die gesamte Truppe eine sehr hohe Motivation und zum Teil ansprechende, spielerische Kombinationen.  [hier weiterlesen]